Recht & Steuern im Ausland

Mexiko: Einreise ohne Visum möglich

Erleichterung für Geschäftsreisende und Techniker: Neuerdings benötigt diese Berufsgruppe kein Visum mehr, wenn sie Werkzeuge und mehr als einen Laptop mitführen. Sie müssen jedoch bei der Ein- und Ausreise den Grenzbehörden durch ein Schreiben der Firma belegen, was mitgeführt wird (Werkzeuge und Laptops sollen nicht im Land verbleiben).

Markteintritt Ausland

Kuwait: Milliarden für den Nahverkehr

Kuwait bekommt eine Metro. Das staatliche Planungsbüro PTB teilte in einem Pressestatement mit, die Machbarkeitsstudie sei erfolgreich abgeschlossen worden, damit könne man dem sieben Milliarden US-Dollar teuren Projekt grünes Licht geben. In Kürze solle die erste Projektphase anlaufen. Das 160 Kilometer lange Streckennetz für Kuwait Stadt umfasst gegenwärtig 69 Stationen.
Interkulturelles

In São Paulo ankommen – ein Expat-Bericht

Annähernd 30.000 Deutsche zählte Brasilien laut verschiedener Quellen im Jahr 2010. Für den Bundesstaat São Paulo hatte die Polícia Federal, die Bundespolizei, zuletzt 2008 eine Schätzung durchgeführt. Die Behörde kam auf etwa 21.000 Deutsche. Aktuelle, verlässliche Zahlen liegen nicht vor, denn Brasilien verfügt nicht über ein einheitliches Meldewesen.
Markteintritt Ausland

Neue Business-Broschüre zu Bosnien und Herzegowina

Mit einer neuen Veröffentlichung hilft die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Bosnien und Herzegowina deutschen Firmen, die Geschäftsbeziehungen mit Partnern in dem Balkanstaat aufnehmen oder ausbauen wollen.
Lifestyle

Vorsicht mit EC-Karten im Ausland

Expats und Fernreisende sollten vor Reisebeginn prüfen, ob sie mit ihrer EC-Karte im Ausland problemlos Geld am Automaten abheben können. Das raten die ARAG-Rechts-Experten. Viele Banken und Sparkassen haben nämlich ihre EC-Karten mit einem so genannten EMV-Chip versehen. Dieser funktioniert bisher aber nur bei europäischen Geldautomaten.
Interview

„Die internationale Arbeitswelt steht vor einem historischen Umbruch“

Weltweite unternehmerische Aktivitäten erfordern flexibles und gut ausgebildetes Personal, das auch international einsetzbar ist. EXPAT NEWS sprach mit Norman Sterz, Geschäftsführer der spezialisierten Jobvermittlungsagentur Departer, über Gegenwart und Zukunft eines globalisierten Arbeitsmarkts.
Panorama

Abu Dhabi gibt wieder grünes Licht für Großprojekte

Nach fast einem Jahr der Ungewissheit und des Stillstands hat das Emirat Abu Dhabi nun eine Reihe von Projekten benannt, mit denen es weitergehen soll. Überraschend: Die ambitionierten Museumsprojekte sollen fortgeführt werden. Zu erwarten war dagegen die neue Gewichtung auf Sozial- und Infrastrukturbauten zur Beschwichtigung der einheimischen Bevölkerung.
Recht & Steuern im Ausland

EU verhängt Versicherungsverbot für Syrien

Die Sanktionen (Nr. 36/2012) der Europäischen Union (EU) gegen die syrische Regierung betreffen seit Kurzem auch die Versicherungswirtschaft. Grundsätzlich möchte die EU sicherstellen, dass keine Geschäfte mit dem syrischen Regime geführt werden. Wie die Allianz Gruppe in einem Schreiben mitteilt, dürfen keine Versicherungsverträge an folgende Gruppen verkauft werden:
Markteintritt Ausland

Schweiz: Berufsabschlüsse werden international vergleichbar

Personen mit Schweizer Berufsbildungsabschluss sollen bessere Chancen auf Jobs im Ausland erhalten. Abschlüsse wie das Berufsattest, das Fähigkeitszeugnis, der Fachausweis oder das Diplom werden künftig einem Niveau zugeordnet. Das berichtet die Kantonalbank.
Markteintritt Ausland

Tschechien: Gehälter bei internationalen Unternehmen steigen nur langsam

Die Bezahlung von Mitarbeitern und leitenden Angestellten in internationalen Unternehmen in Tschechien ist im letzten Jahr deutlich langsamer gewachsen als in den Vorjahren. Das teilt die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer (DTIHK) mit, die zusammen mit Kienbaum Management Consultants eine entsprechende Vergütungsstudie veröffentlicht hat.