Events

Deutsch-Chinesisches Event in Hamburg: „China Time“

Vom 9. bis 25. August 2012 steht Hamburg wieder im Zeichen des Drachen: Zum vierten Mal finden in der Metropolregion Hamburg unter dem Motto „China Time“ eine Vielzahl von Veranstaltungen rund um China statt. Institutionen, Unternehmen, Stiftungen, Vereine und Verbände sind aufgerufen, sich mit eigenen Beiträgen an dem abwechslungsreichen Programm zu beteiligen.
Panorama

Aktuelle wichtige Reisehinweise

In der Russische Föderation ist eine Geldstrafe für Homosexuelle in mehreren Regionen möglich. Obwohl Homosexualität in Russland nicht strafbar ist, sind in den Regionen St. Petersburg, Leningrad, Kostroma, Archangelsk, Rjasan und Nowosibirsk im Frühjahr 2012 Gesetze verabschiedet worden, nach denen ein öffentliches Eintreten für Homosexualität mit Geldstrafen geahndet werden kann.
Recht & Steuern im Ausland

Richtig versichert nach Dubai

Für einen kurzen Urlaub in Dubai und auch für einen Zeitraum von mehreren Wochen ist eine normale Reisekrankenversicherung in der Regel ausreichend. Wer jedoch einen langfristigen Aufenthalt in den Emiraten plant und voraussichtlich einige Monate oder gar Jahre bleiben wird, kommt damit nicht aus. Was Dubai-Auswanderer wissen müssen.
Recht & Steuern im Ausland

Flugverspätung wegen Triebwerksschaden ist erstattungsfähig

Verspätet sich ein Flug aufgrund eines fehlerhaften Triebwerks erheblich, kommt die Airline nicht in jedem Fall um die Ausgleichszahlung herum. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Rüsselsheim (Az.: 3 C 739/II [36]) hervor.
Recht & Steuern im Ausland

Neues deutsch-indisches Sozialversicherungsabkommen sichert Rente

Letzten Herbst haben Indien und Deutschland das neue deutsch-indische Sozialversicherungsabkommen unterzeichnet. Das Abkommen soll den sozialen Schutz von Angehörigen beider Staaten im Bereich der  Rentenversicherung sicherstellen - vor allem, wenn sich Beschäftigte im jeweils anderen Vertragsstaat aufhalten.
Recht & Steuern im Ausland

Firmenfahrzeuge in den Niederlanden: Was zu beachten ist

Deutsche Unternehmen, die ihren Mitarbeitern in den Niederlanden ein Firmenfahrzeug zur Verfügung stellen wollen, stoßen nach wie vor auf viele unerwartete Schwierigkeiten. „Fehler bei der Dienstwagenregelung sind nicht nur ärgerlich, sondern können auch teuer werden“, warnt Ulrike Tudyka, Juristin der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK) mit Sitz in Den Haag.
Interkulturelles

Pulverschnee bei den Phöniziern

Für den Geschäftsreisenden hat Beirut weit mehr zu bieten, als die Mehrzahl arabischer Hauptstädte. Fast könnte man die Geschäfte hier vergessen, würden sich nicht oft bei ein paar Drinks die besten Deals entwickeln.
Panorama

Österreich: Zuschüsse für Erasmus werden um zehn Prozent angehoben

Seit 20 Jahren profitieren auch die Österreicher vom Studentenaustausch-Programm Erasmus. Der Auslandsaufenthalt während des Studiums erfreut sich seither steigender Beliebtheit. Rund 5.300 heimische Studenten haben 2010/11 im Rahmen von Erasmus ein Auslandssemester absolviert. Das berichtet die Zeitung Der Standard. Zum Jubiläum gibt es mehr Geld, die Zuschüsse für Erasmus-Studenten werden künftig um zehn Prozent angehoben.
Panorama

Gerichtsurteil: Bonusmeilen nur nach langfristiger Ankündigung entwertbar

Airlines dürfen den Wert ihrer Bonusmeilen nicht kurzfristig heruntersetzen. Das geht aus einem Urteil des Kölner Landgerichts hervor (Az.: 32 O 317/11).
Recht & Steuern im Ausland

Botschaft in Berlin schließt Visumabteilung

Die Botschaft von Kanada in Berlin hat ihre Visa-Abteilung aufgrund von Sparmaßnahmen Ende April geschlossen. Ab sofort ist damit für Visa-Anträge aus Deutschland die Botschaft in Wien zuständig. Antragsformulare und weitere Informationen zur Visumbeantragung sind auf der Website der Botschaft unter http://visa.kanada.at zu finden.