Recht & Steuern im Ausland

Senegal: Visumpflicht für Deutsche kommt

Die senegalesische Regierung hat angekündigt, ab Juli 2013 eine Visapflicht einzuführen, von der auch deutsche Staatsangehörige betroffen sind.
Lifestyle

Limit bei Girocard im Ausland

Für viele Deutsche steht der Sommerurlaub vor der Tür. In das Reisegepäck gehört auch die Girocard für Bargeldabhebungen am Automaten oder Zahlungen im Handel. Doch nicht immer ist die Karte für das Ausland freigeschaltet. Darauf weist die EURO Kartensysteme GmbH hin.
Panorama

Aktuelle Reisewarnungen

Expat-News-Partner die VisumCentrale hat wieder aktuelle Reisewarnungen und Gesundheitshinweise zusammengefasst. Betroffen sind Reisende nach Brasilien, Bulgarien, Kenia, Panama und Saudi-Arabien.
Lifestyle

App für Schwyzerdütsch und Neu-Schweizer

Die wenigsten Ausländer in der Schweiz beherrschen Schwyzerdütsch. Hinter diesem Sammelbegriff verbergen sich zahlreiche lokale Dialekte, die man in den deutschsprachigen Gegenden der Schweiz spricht. Für viele Schweiz-Besucher ein Kuriosum.
Recht & Steuern im Ausland

Grenzpendler in der Schweiz mit wenig Steuervorteilen

Grenzpendler sind Personen, die im Ausland wohnen und in Deutschland ihr Einkommen erzielen und versteuern. Sie können sich hier auf Antrag als unbeschränkt einkommensteuerpflichtig behandeln lassen und so von personenbezogenen Steuervergünstigungen, wie Vorsorgeaufwendungen, Sonderausgaben, außergewöhnlichen Belastungen, profitieren.
Lifestyle

Reisekrankenversicherungen: Was unbedingt dabei sein muss

Die Europäische Gesundheitskarte sorgt für einen theoretischen Basisschutz in EU-Ländern – Reisekrankenversicherungen kann sie aber nicht ersetzen. Der Grund: In mehr als jedem zweiten Fall wird die Karte von den Ärzten und Kliniken (aus Unkenntnis) nicht akzeptiert.
Recht & Steuern im Ausland

Blitzeinschlag rechtfertigt keine Flugverspätung

Wird ein Flugzeug einer Airline vom Blitz getroffen und kommt es dadurch zu einer Verspätung beim anschließenden Einsatz der Maschine, haben Passagiere Anspruch auf eine Ausgleichszahlung. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Erding hervor (Az.: 3 C 719/12).
Lifestyle

Die häufigsten Ablehnungen bei der Kostenerstattung

Das Portal NowCompare, das internationale Versicherungen miteinander vergleicht, hat ermittelt, welche die häufigsten Gründe sind, warum von Expats eingereichte Schäden von Versicherern abgelehnt werden. Spitzenreiter unter den Ablehnungs-Charts waren so genannte »Deckelungen« der Versicherungssumme.
Markteintritt Ausland

Großbritanniens Unternehmen zieht es ins Ausland

Fast die Hälfte (43 Prozent) der Unternehmen Großbritanniens wollen in der Zukunft ins Ausland expandieren. Das hat eine Umfrage des Gesundheitsdienstleisters Expacare ergeben. Demnach wollen 44 Prozent der Firmen gerne eine wichtige Rolle in der globalen Wirtschaft spielen und deshalb ins Ausland gehen, während gut ein Drittel (32 Prozent) aufgrund ihrer im Ausland ansässigen Kunden darüber nachdenkt, eine Niederlassung außerhalb der Insel zu gründen.
Recht & Steuern im Ausland

Vorsicht bei Souvenirs aus der Türkei

Das österreichische Außenministerium weist eindringlich darauf hin, sich bei einer Reise in die Türkei vorab zu informieren, welche Güter und Gegenstände mitgebracht werden dürfen. Die Ausfuhr von ethnografischen, historischen und archäologischen Gegenständen (Antiquitäten, alte Münzen, Fossilien etc.) ist in der Türkei jedoch strikt untersagt.