Anzeige

Chinas Import und Export Messe Canton Fair

Am 15. April findet zum 113. Mal die Canton Fair, eine der renommiertesten Fachmessen Chinas. Geschäftsleute aus aller Welt, vor allem aus den Schwellenländern in Lateinamerika, Asien und Afrika, werden als Besucher erwartet.

Im Herbst letzten Jahres waren fast 190.000 Einkäufer aus 211 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt auf der 112. Canton Fair anwesend. Insgesamt 552 ausländische Unternehmen aus 44 Ländern nahmen als Aussteller teil. Viele von ihnen kamen aus Entwicklungsländern.

Rafeeque Ahmed, Präsident der Federation of Indian Export Organizations, nahm mit einer Delegation von 52 indischen Unternehmen an der 112. Messe teil. Von Handwerkzeugen bis hin zu Küchengeräten wurde alles angeboten.

Export von indischen Produkten nach China steigt um 30 Prozent

Indische Unternehmen seien im Export von Haushaltsgeräten auf dem chinesischen Markt bereits aktiv. Hinzukommen sollen nun Produkte wie Autoteile, Medizin, Handwerk und Kleidungsstücke, erläutert Ahmed. Er schätzt, dass die indischen Exporte nach China bis zum Jahr 2018 auf 100 Milliarden USD steigen, da sie jährlich um rund 30 Prozent wachsen.

Afrikanische Verbraucher schätzen hochwertige Produkte aus China

Qualitativ hochwertige, chinesische Waren zu wettbewerbsfähigen Preisen werden von wohlhabenden afrikanischen Verbrauchern geschätzt, so Luo Yifeng, ein chinesischer Kaufmann, der auf der letzten Canton Fair Produkte für seine afrikanischen Händler kaufte. „Ich habe auf der Messe Einkäufe für Händler in Südafrika und Tansania getätigt“, so Luo, der diverse Läden in Afrika besitzt.

Die Kaufkraft der afrikanischen Verbraucher verändert sich mit der rasanten Entwicklung des Kontinents: Personen mit einem jährlichen Haushaltseinkommen von 5.000 US-Dollar oder mehr geben die Hälfte davon für Waren aus, die nicht in die Kategorien Nahrung und Wohnung fallen. Es wird geschätzt, dass 90 Millionen afrikanische Bewohner derzeit zu dieser demographischen Kategorie zu zählen sind, und diese Zahl wird sich bis 2020 auf 128 Millionen erhöhen.

Die Canton Fair ist auch eine Plattform für den Austausch von Business Intelligence. Ein Forum zu Geschäften mit Brasilien, das auf der 112. Messe stattfand, war besonders erfolgreich. Auf der 113. Messe wird ein ähnliches Forum zum Thema Russland stattfinden.

Mehr Infos: http://www.cantonfair.org.cn/german/index.shtml

Mehr zum Thema:

Pfeil China China ändert Aufenthaltsrecht

Pfeil Schutz des geistigen Eigentums in China: Möglichkeiten und Grenzen

Foto: Canton Fair