Anzeige

Archiv für April, 2021

US-Bürger dürfen wieder reisen

US-Bürger dürfen wieder Urlaub im eigenen Land machen

Laut den US-Gesundheitsbehörden dürfen vollständig geimpfte US-Bürger wieder nationale als auch internationale Reisen unternehmen. Der Grund: Die Wirksamkeit der Impfungen zum Schutz vor Coronavirus-Infektionen und deren Ausbreitung sei inzwischen nachgewiesen.

Kurz-Webinar: Markteintritt in Polen in Zeiten der Pandemie

In einem kostenfreien Webinar erfahren Unternehmen aktuelle Infos zu den Themen Entsendung, Personal-Rekrutierung sowie Aus- und Weiterbildung in Polen.

Osterbräuche weltweit

Sechs kuriose Osterbräuche weltweit

Es gibt viele und zum Teil kuriose  Osterbräuche weltweit. Der Bildungsreise-Spezialisten EF Education First, hat sechs verschiedene Traditionen, von denen Sprachreisende berichten, zusammengestellt.

Campingplätze in Italien

Campingplätze in Schweden und Deutschland am günstigsten

Campingplätze in Deutschland sind im Europavergleich relativ günstig. Das hat eine Preis-Leistungs-Analyse von PiNCAMP ergeben, dem Campingportal des ADAC. Erhebung basiert auf den Preis-Angaben von über 5.500 Campingplätzen für eine Übernachtung in der Hochsaison.

Voraus-Kasse-Regelungen helfen in der Krise zwar den Reiseunternehmen, aber zulasten der Verbraucherinnen und Verbraucher

Voraus-Kasse-Regelung: Verbraucherzentralen fordern Überarbeitung

Das Voraus-Kasse-Prinzip hilft den Fluggesellschaften durch die Krise – allerdings auf dem Rücken der Fluggäste. Dem wollen die deutschen Verbraucherzentralen entgegenwirken.

Homeoffice im Ausland

Homeoffice im Ausland: Darauf sollten Beschäftigte und Firmen achten

Bereits vor der Coronakrise arbeiteten immer mehr Mitarbeiter deutscher, international tätiger Unternehmen teilweise oder ganz im Homeoffice oder wurden von ihrem Arbeitgeber im Ausland eingesetzt. Die Erfahrung hatte schon vorher gezeigt, dass die Arbeitsqualität darunter nicht leidet und Homeoffice gegebenenfalls sogar positive Nebeneffekte mit sich bringt.