Anzeige

Archiv für September, 2020

Internationale Meldeplattform zum Schutz von Kindern auf Reisen überarbeitet

Wer auf Reisen Verdachtsfälle auf Straftaten oder Hinweise auf sexualisierte Gewalt und Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen bemerkt, sollte diese auf der deutschsprachigen Meldeplattform www.nicht-wegsehen.net melden. Darauf weisen die Kinderrechtsorganisation ECPAT Deutschland und das Bundeskriminalamt (BKA) als gemeinsame Betreiber der Meldeplattform hin.

Impat-Manager stehen 2020 vor neuen Herausforderungen

So gehen Impat-Manager mit der Corona-Krise um

Impat-Manager erfahren bei einem Online-Seminar alles über aktuelle Herausforderungen beim Einsatz von ausländischen Mitarbeitern in Deutschland. Das zweitägige Seminar der Techniker Krankenkasse in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung BDAE Consult richtet sich an Personaler in Unternehmen, die Mitarbeiter aus dem Ausland für kurze oder längere Zeit firmenintern einsetzen.

Feiertage in Südkorea

Feiertage in Südkorea: Was Expats darüber wissen sollten

Kommt man als Ausländer nach Korea, so gibt es so einige Dinge, auf die man sich erst einstellen muss: eine neue Kultur und fremde Sprache, ein möglicherweise komplett neues Umfeld, andere Verhaltensweisen, ungewohnte Herangehensweisen und vieles mehr: zum Beispiel die Feiertage in Südkorea.

Coronazeit

In Coronazeit: Flugreise mit Trennungskindern nur noch mit Zustimmung beider Elternteile möglich

In der aktuellen Coronazeit müssen getrennt lebende Eltern mit gemeinsamen Kindern beide einer Flugreise zustimmen, wenn die Kinder diese mit antreten sollen.  Dies hat das Oberlandesgericht Braunschweig kürzlich entschieden (Az. 2 UF 88/20).

Mobiles Arbeiten im Van – nicht ohne weiteres möglich

Mobiles Arbeiten im Van: Produktiv bleiben und den Herbst genießen

Mit dem Herbstanfang beginnen die letzten Wochen, in denen die Natur noch zu einem kleinen Ausflug einlädt. Campingfreunde zum Beispiel könnten doch die aktuelle Arbeitspraxis nutzen, um Freizeit und Produktivität zu verbinden. Zum Beispiel, indem sie Mobiles Arbeiten im Van ermöglichen. Doch ist dies ohne weiteres möglich?

Auslandsrenten

Deutsche Rentenversicherung zahlt noch mehr Auslandsrenten

Mehr als 1,7 Millionen Ruheständler bekommen ihre deutsche Rente ins Ausland überwiesen. Das geht aus aktuellen Daten der Deutschen Rentenversicherung hervor, die das Portal ihre-vorsorge.de veröffentlicht hat.

Geschäftsreisen während der Pandemie – Unsicherheit ist ein ständiger Begleiter

Geschäftsreisen während der Pandemie: Arbeitnehmer unsicher

Immer mehr Beschäftigte verlassen wieder ihr Homeoffice und brechen zu Dienstreisen auf. Doch bei den Geschäftsreisen während der Pandemie leidet das Sicherheitsgefühl. Die Sorge vor einer Ansteckung ist permanenter Reisebegleiter.

webinare türkei

Handel mit der Türkei: IHK bietet kostenfreie Webinare an

Mehr als 7.000 deutsche Unternehmen sind in der Türkei aktiv, viele weitere unterhalten Handelsbeziehungen oder besitzen Firmenbeteiligungen. Entsprechend wichtig ist es, dass hiesige Unternehmen mit den wichtigsten Aspekten des türkischen Handels-, Gesellschafts- und Steuerrechts vertraut sind. Die IHK bietet aus diesem Grund kostenlose Webinare zu den gesetzlichen Bestimmungen in der Türkei an.

STA Travel Insolvenz

Reiseanbieter STA Travel ist insolvent: Was das für Kunden bedeutet

Seit 1955 bot STA Travel speziell für junge Leute Auslandsreisen und passende kurz- bis längerfristige Auslandskrankenversicherungen an. Nun ist das Unternehmen pleite und meldete Insolvenz an. Zuerst vermeldete die Schweizer Muttergesellschaft, die STA Travel Holding AG, die Insolvenz. Wenige Tage später folgte der Insolvenzantrag der deutschen Gesellschaft.

Österreich beliebt bei ausländischen Unternehmen

Insgesamt 462 internationale Unternehmen haben im Jahr 2019 nach der Beratung durch die Austrian Business Agency (ABA) Standorte in Österreich eröffnet. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Anstieg um 30 Prozent. Von den neu angesiedelten Firmen kommen 143 aus dem Nachbarland Deutschland.