Archiv für April, 2019

Neues Reiseportal mit Empfehlungen von Bloggern gestartet

Wer auf Reisen gehen möchte, holt sich vorher Tipps zu Unterkünften, Restaurants und Ausflügen. Gerade für Millennials ist es wichtig, persönliche Tipps von Familien und Freunden zu bekommen. So werden auch mittlerweile rund 11 Quellen für die Reiseplanung herangezogen, fast viermal so viele wie noch vor 15 Jahren (Quelle: Reisereporter). 
Dienstreise und Entsendung nach Italien

Dienstreise und Entsendung nach Italien: Staat erhöht Strafgebühren

Im Zuge der neuen EU-Entsenderichtlinie und ihrer Umsetzung in die nationale Gesetzgebung verstärkt Italien offenbar bei ausländischen Arbeitnehmern die Kontrollen zur Einhaltung der Vorschriften.

Reisen: Welche Verkehrsmittel Deutsche bevorzugen

Jeder zweite Deutsche fährt am liebsten mit seinem eigenen Auto in den Urlaub – trotz Staugefahr. Nach dem Auto sind die Bahn (33 Prozent) und mit deutlichem Abstand das Flugzeug (14 Prozent) die beliebtesten Verkehrsmittel. Nur drei Prozent würden einen Fernbus wählen. 

In diesen Ländern finden Expats am besten neue Freunde

Ein Umzug ins Ausland bringt große Herausforderungen mit sich – so zum Beispiel neue Freunde zu finden. Nur 57 Prozent aller Expats weltweit fällt es leicht, neue Freundschaften zu schließen und ein noch geringerer Anteil von 45 Prozent findet es einfach, sich mit Einheimischen im jeweiligen Aufenthaltsland anzufreunden.

Business-Travel: Diese Städte sind am beliebtesten

London und New York sind die beliebtesten Ziele von Geschäftsreisenden. Trotz der Brexit-Pläne Großbritanniens belegte die britische Hauptstadt die Spitzenposition, dahinter folgten Amsterdam und Wien. New York, Shanghai und Singapur befinden sich in den Top Drei der interkontinentalen Ziele.

Brexit: Mehrheit der Deutschen äußert sich gegen den Austritt Großbritanniens

Mehr als die Hälfte der Deutschen ist gegen den Brexit. Ein Großteil würde Großbritannien nach einem Brexit wieder aufnehmen, aber unter härteren Bedingungen. Das hat eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstitut SPLENDID RESEARCH ergeben. 

Verpasster Hinflug wegen falscher Warteschlange: Reisende haben Recht auf Entschädigung

Für einen verpassten Hinflug haben Reisende Anspruch auf eine Entschädigung vom Reiseveranstalter. Das hat das Amtsgericht München in einem inzwischen rechtskräftigen Urteil entschieden (Az.: 154 C 2636/18). 

Flüge: Preise müssen nicht in Euro angegeben werden

Europäische Airlines dürfen nun ihre Flugpreise auf Internetseiten auch in anderen Währungen angeben. Germanwings hat in einem aktuellen Fall auf seiner deutschen Internetseite die Kosten für einen Flug von London nach Stuttgart in Pfund Sterling angegeben. 
ESTA

USA: Keine schnelle ESTA-Registrierung mehr möglich

Für die USA noch schnell online eine Einreiseerlaubnis beantragen, ist seit Anfang dieses Jahres nicht mehr möglich. So hat die zuständige US-Behörde bereits im Dezember 2018 mitgeteilt, dass der Antrag für das ESTA-Verfahren mindestens 72 Stunden vor dem Abflug vorliegen muss.