Archiv für Februar, 2019

Handelsabkommen: Diese Regeln kommen Verbrauchern entgegen

Ob Rindfleisch aus Südamerika oder Autos aus Japan – Verbrauchern wird eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen oder preisgünstigen Produkten durch die wachsende Konkurrenz von Herstellern und Händlern geboten.

Konferenz: Bilaterale Wirtschafts- und Handelspolitik in Lateinamerika

Am 19. Februar 2019 findet die Lateinamerika-Konferenz der deutschen Wirtschaft in Berlin statt. Die Veranstaltung bietet eine gute Gelegenheit, um Themen der bilateralen Wirtschafts- und Handelspolitik zu diskutieren und Kontakte zu pflegen beziehungsweise zu knüpfen. 

Korruptionswahrnehmungsindex: So korrupt sind die einzelnen Länder

Dänemark ist weltweit am wenigsten korrupt. Das zeigt der Corruption Perception Index (CPI). Er misst die in Politik und Verwaltung wahrgenommene Korruption und fasst 13 Einzelindizes von 12 unabhängigen Institutionen zusammen.

EU-Plattform zur Bekämpfung von Schwarzarbeit

15 Prozent aller Tätigkeiten in der europäischen Gesamtwirtschaft sind nicht angemeldete Erwerbstätigkeiten - also Schwarzarbeit - in der sogenannten Schattenwirtschaft. Deshalb hat die EU eine „Europäische Plattform zur Bekämpfung nicht angemeldeter Erwerbstätigkeit“ eingeführt.

Skiurlaub: Wo es die meisten Skifahrer hinzieht

In der Skisaison fahren viele Deutsche in die Skigebiete wie beispielsweise nach Österreich oder in die Schweiz. Welche Länder die meisten Skifahrer anzieht, wie teuer der Skirulaub in den einzelnen Ländern werden kann und welche Länder auf künstlichen Schnee setzen, zeigt dieser Beitrag. 

Business-Trip: So finden Reisende besseren Schlaf

Eine Geschäftsreise ist für Mitarbeiter sehr anstrengend, denn es werden volle Konzentration, hohe Einsatzbereitschaft mit wenigen Verschnaufpausen gefordert. Um körperliche und geistige Belastung zu vermeiden, sollte man nachts Energie auftanken.

Checkliste Heimaturlaub: Wenn Expatriates zurück nach Deutschland kommen

Expatriates arbeiten oft tausende Kilometer von der Familie in Deutschland entfernt. Um den Kontakt mit Familie und Freunden zu halten, kehren die meisten Expatriates im Zuge eines Heimaturlaubs jedes Jahr zurück. Dabei nehmen sie häufig einen Großteil ihres Jahresurlaubes und bleiben dann mehrere Wochen oder sogar Monate.