Anzeige

Archiv für 2019

Elefantenpfleger Bodo Förster

„Ich wollte schon immer wissen, was die Elefanten im Innersten zusammenhält“

Bodo Förster brach nach der Wende aus Ostberlin auf, um in die Welt des asiatischen Elefanten einzutauchen. Den Traum weckte bereits 1988 eine Postkarte, die ein schwedischer Kollege aus einem Training Center in Nordthailand geschickt hatte. Diese hing im Tierpark Friedrichsfelde an der Pinnwand, wo Bodo als Elefantenpfleger arbeitete.
Ost-Europäer

Ost-Europäer reisen öfter ins Ausland als West-Europäer

Die Europäer sind in 2019 zwar mehr verreist als im Vorjahr. Jedoch ist ein geringerer Zuwachs der Auslandsreisen zu verzeichnen als im weltweiten Durchschnitt. Die Auslandsreisen der Ost-Europäer dagegen verzeichnen eine höhere Wachstumsrate als die der West-Europäer.
Kreuzfahrturlauber

Zahl der Kreuzfahrturlauber steigt weiter

Kreuzfahrten erfreuen sich bei den Deutschen nach wie vor großer Beliebtheit. Dem Branchenverband CLIA zufolge hat die Zahl der Kreuzfahrturlauber in der ersten Jahreshälfte um 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zugelegt. Damit wurde die Marke von einer Million Passagiere (1,08 Millionen) bereits im ersten Halbjahr  überschritten.
Zeit

So viel Zeit verbringen Eltern mit ihren Kindern

Eltern verbringen immer mehr Zeit mit ihren Kindern. Zum einen gehen inzwischen auch Väter in Elternzeit und haben dadurch mehr gemeinsame Zeit mit ihren Kindern. Zum anderen hat sich die Gemeinsamkeit im Alltag mit der Familie erhöht.
Arbeitgeber

Arbeitgeber in Großbritannien beschenken Angestellte

Arbeitgeber in Großbritannien geben im Jahr 2019 um 44 Prozent mehr Geld für Mitarbeitergeschenke aus als im Vorjahr. Auch in Belohnungen und Firmenreisen investieren britische Unternehmen dieses Jahr wesentlich stärker als zuvor, wie eine Studie der Marketing-Agentur CR Worldwide ergibt.
Reisetrends

Aktuelle Reisetrends: Die Europäer wollen weit weg

Die Europäer bleiben weiterhin reiselustig, vor allem exotische Destinationen und Fernreiseziele liegen voll im Trend. Das ergibt die vierte Auflage des European Traveller Insights Reports* von eDreams ODIGEO, der Einblicke in das Reiseverhalten europäischer Touristen und die großen Reisetrends 2020 zeigt.
Kurzzeit-Schüleraustausch

Freie Plätze für Kurzzeit-Schüleraustausch in Island

Es muss nicht immer USA oder Frankreich sein: Island, Europas zweitgrößte Insel mit atemberaubenden Landschaften bietet eine einzigartige Erfahrung für einen Schüleraustausch. Mit dem ECTP-Programm Europa haben Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren die Möglichkeit, Island durch einen Kurzzeit-Schüleraustausch hautnah zu erleben.
Erwachsenenbildung

Ausgaben für Erwachsenenbildung sinken weltweit

Weltweit haben noch immer zu wenige Erwachsene Zugang zu Bildung. Besonders für Menschen mit Behinderung, ältere Erwachsene, Geflüchtete und Migranten sind die Hürden hoch. Zu dem Schluss kommt der vierte Weltbericht zur Erwachsenenbildung der UNESCO.
babys

Immer mehr Babys stammen von Online-Paaren

"E-Babys", also Kinder von Menschen, die sich online kennengelernt haben, werden bis zum Jahr 2037 mehr als die Hälfte der Neugeborenen weltweit ausmachen. In Zukunft werden sich immer mehr Paare durch Internet-Dating kennenlernen, wie eine Studie der Imperial College Business School und der Online-Dating-Seite eHarmony ergibt.
eingeschränkter Mobilität

Mehr Reisende mit eingeschränkter Mobilität verzeichnet

Personen mit eingeschränkter Mobilität stehen bei Reisen vor besonderen Herausforderungen. Die Airports unter dem Dach des Flughafenverbandes ADV leisten mit ihrem PRM-Betreuungsservice (passengers with reduced mobility) einen wesentlichen Beitrag für die Mobilität und das unkomplizierte Reisen dieser Menschen.