Archiv für Juni, 2018

Fußball-WM in Russland: Last-Minute-Tipps

Die Fußball-WM in Russland startet und somit ist das Land für viele Fans des Ballsports ein attraktives Reiseziel. Was Kurzentschlossene beachten sollten, haben die Urlaubspiraten zusammengefasst.

Urlaub mit dem Auto: Wichtige Tipps für eine sichere Reise

Ob zum Campen nach Schweden oder zum Entspannen nach Frankreich, mit dem Auto lassen sich einige schöne Urlaubsorte erreichen. Fremde Verkehrsregeln oder eine fehlende Orientierung können jedoch problematisch werden und möglicherweise zum Blechschaden führen. Auch sollte das Auto vorher richtig beladen werden. Wie man einen sicheren Urlaub mit dem Auto verbringt, zeigen die DEKRA und die DVAG.

Business-Knigge Russland: So gelingt die Zusammenarbeit mit russischen Geschäftspartnern

Wenn am 14. Juni 2018 die Fußball-Weltmeisterschaft startet, sind alle Augen auf Russland gerichtet. Auch auf dem Business-Spielfeld rückt das größte Land der Welt weiter in den Fokus. Derzeit sind die deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen wieder im Aufwind.
Datenklau im Urlaub

Datenklau im Urlaub vermeiden: Diese Tipps helfen

Nahezu jeder zweite Deutsche nutzt im Urlaub öffentliche WLAN-Netze und riskiert somit Datenklau und -missbrauch Das ergibt das repräsentative G DATA IT-Security-Barometer unter 1.000 Internetnutzern im Mai 2018. Die Gefahr dabei: Die Netzwerke sind oft nur unzureichend abgesichert, wodurch Kriminelle den gesamten Datenverkehr mitlesen können.

Diese 7 Weltwunder sind bei Instagrammern besonders beliebt

In Europa und Nordamerika sind die beliebtesten Weltwunder zu finden, das hat eine Analyse von Travelcircus ergeben. Weltweit wurden 1001 Sehenswürdigkeiten anhand der Anzahl ihrer Instagram-Beiträge analysiert, dabei entstand ein internationales  Ranking mit den sieben Instagram-Weltwundern. Besonders beliebt ist die USA – dort befinden sich die weltweit begehrtesten Attraktionen.

EU-Roaming: Diese 5 Mythen zur Roaming-Regelung gibt es

Wer im EU-Ausland sein Smartphone nutzt, sollte aufpassen: Auch nach der Abschaffung der EU-Roaming-Gebühren können hohe Kosten auf einen zukommen. Laut dem Fachportal Smartklar.de gehen viele Menschen davon aus, dass sie durch die Abschaffung der EU-Roaming-Gebühren ihr Handy in der EU komplett kostenlos nutzen können. Dieser Irrtum führt dann zum großen Schock, sobald sie ihre nächste Handyrechnung sehen. Welche häufigen Mythen und Fallen es zum EU-Roaming gibt, zeigt Smartklar.de.
Globalisierung

Globalisierung: Schweizer profitieren am meisten, Inder am wenigsten

Wer sind die Gewinner der Globalisierung? Diese Frage hat sich die Bertelsmann Stiftung gestellt und beauftragte das Forschungsinstitut Prognos AG. Ein zentrales Ergebnis des Globalisierungsreports 2018: Es sind mehrheitlich Industrieländer unter den Gewinnern – weniger profitieren hauptsächlich Schwellenländer wie China, Argentinien oder Indien.
Geschäftsreisen

Geschäftsreisen: Mitarbeiter sind unterwegs produktiver als im Büro

Geschäftsreisen sind keine vergeudete Arbeitszeit. Dies ergibt die Umfrage "Chefsache Business Travel 2018", einer Initiative von Travel Management Companies im Deutschen Reiseverband (DRV). Nach eigener Einschätzung sind 35 Prozent der Mitarbeiter auf Reisen sogar produktiver als am Schreibtisch.
die Sprache der Briten lernen

Warum die Deutschen die Briten oft missverstehen

Deutschland liegt mit seinen Sprachkenntnissen unter den Top Zehn im internationalen Vergleich. Im von EF durchgeführten internationalen Vergleich (2017) der Englischkenntnisse in 80 Ländern, belegt Deutschland den neunten Platz, hinter Ländern wie den Niederlanden, Schweden und Dänemark, aber auch Südafrika und Singapur.

Diese Sonnenländer sorgen für Zufriedenheit bei Expats

Mehr als ein Drittel der Expats in Deutschland ist unzufrieden mit dem Wetter. Weltweit belegt die Bundesrepublik einen niedrigen 50. Platz von insgesamt 65 Ländern. Nur acht Prozent der Expats verleihen Deutschland die Bestnote für das Wetter im Vergleich zu einem globalen Durchschnitt von 26 Prozent, so lautet die aktuelle Expat-Insider-Studie von InterNations.