Archiv für 2015

EU will in länderübergreifende deutsche Straßen investieren

Die Europäische Kommission hat mehrere Studien vorgestellt, nach denen die EU-Länder und insbesondere Deutschland dringend ihr Verkehrsnetz so ausbauen sollten, dass spätestens bis 2030 reibungslose Verkehrsströme für Fahrgäste und Güter in der gesamten EU gewährleisten werden können.

Auslandsentsendung ohne Familie: Kostenvorteil oder Abbruchrisiko?

Unternehmen entsenden zunehmend Mitarbeiter, die ohne ihre Familienangehörigen ins Ausland gehen. Dies ist einer der führenden Trends, die der alljährliche Global Mobility Trends Survey des Beratungsunternehmens Brookfield GRS zeigt.

Immer mehr Azubis sammeln Auslandserfahrung

Rund 18.000 Azubis haben 2014 einen Auslandsaufenthalt über das europäische Bildungsprogramm Erasmus+ absolviert. Dies sind 2.000 beziehungsweise 12,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Das teilt das Bundesbildungsministerium mit.

Britische Rentenversicherung: Neue Vorschriften für Unternehmen

Unternehmer in Großbritannien sind nun dazu verpflichtet, ihre Arbeitnehmer automatisch zum Mitglied eines Altersversorgungsplans zu machen und dazu bestimmte Mindestbeiträge zu leisten.

Small Businesses: Ausländer möbeln US-Städte auf

Der Anteil kleiner und unabhängiger Geschäfte in US-Städten, deren Besitzer Einwanderer sind, ist in den Jahren stark gestiegen. Hauptverantwortlich dafür sind Geschäftsbesitzer in den sogenannten "Main Streets".

Nur erhebliche Auswirkungen von Unruhen rechtfertigen Kündigung

Kommt es im Reiseland zu länger anhaltenden politischen Unruhen und Demonstrationen, liegt zwar ein Fall von höherer Gewalt vor, die Kündigung des Reisevertrages ist allerdings nur dann gerechtfertigt, wenn diese Unruhen auch eine erhebliche Auswirkung auf die ursprünglich geplante Reise haben.

High School Besuch in den USA jetzt ab 14 Jahren

Bislang war der Besuch einer öffentlichen High School in den USA erst ab 15 Jahren möglich. So mussten viele junge Neunt- oder Zehntklässler auf das Traumziel USA verzichten. Jetzt bieten die Carl Duisberg Centren mit ihrer amerikanischen Partnerorganisation das Austauschjahr schon für 14-Jährige an öffentlichen Schulen in den USA an.

Test: Nur wenige gute Schnäppchen-Reiseportale

Um bei der Urlaubsbuchung Schnäppchen zu machen, greifen viele Verbraucher auf Portale wie Urlaubsguru, Reisehugo, Triptroll oder Urlaubshamster zurück. Die Urlaubswelt neu erfinden können diese Portale allerdings nicht.
Anzeige

Gesetzlicher Arbeitsschutz in der Schweiz umfasst auch Arbeitskleidung

Pro Stunde haben rund 100 Arbeitnehmer in der Schweiz während ihrer Beschäftigungszeit einen Unfall. An jedem zweiten Tag endet ein Arbeitsunfall sogar tödlich. Die häufigste Unfallursache mit Todesfolge ist dabei das Abstürzen von eine höher gelegenen Plattform, gefolgt von Instandsetzungs-Maßnahmen, Kraneinsätzen und Stolpern.

Onlinehandel in der EU: Die aktuellen Regeln

Der Onlinehandel boomt wie nie zuvor und noch ist lange kein Ende in Sicht. So ist der Umsatz der Internetshops europaweit im Jahr 2014 um 18 Prozent auf 155,3 Milliarden Euro gestiegen (2013 waren es noch 131,6 Milliarden Euro). Das hat eine Studie im Auftrag von Deals.com ergeben (siehe Grafik).