Anzeige

Archiv für 2015

Studie zum brasilianischen Rohstoffsektor erschienen

Eine aktuelle Brasilien-Studie zum Thema „ Rahmenbedingungen im Rohstoffsektor" bietet einen Überblick über Investitionsprojekte und die bedeutenden Bergbau- und Zulieferunternehmen im größten Land Lateinamerikas.

Reisen mit Baby und Kleinkind

Vor allem frisch gebackenen Eltern bereitet die Vorstellung, mit dem Baby oder Kleinkind zu verreisen, Sorgen. Was beim Verreisen mit Säugling und Kleinkind zu beachten ist, weiß Hebamme Jana Friedrich (www.hebammenblog.de). Sie hat hilfreiche Anregungen und Tipps rund um dieses Thema zusammengefasst, damit der Vorfreude auf den gemeinsamen Urlaub nichts mehr im Weg steht.

Details zum Sozialversicherungsabkommen mit Uruguay

Erst kürzlich ist das neue Sozialversicherungsabkommen zwischen Uruguay und Deutschland in Kraft getreten. Was das für beide Länder bedeutet, erläutert dieser Beitrag.

Marktanteil der Jugendreiseveranstalter wächst

Kinder- und Jugendreisen stehen laut dem Reisenetz (Fachverband für Deutsche Jugendreisen) für ein oftmals unterschätztes Marktvolumen - obwohl sich die Umsätze sehen lassen können.

Zahlungsmoral der Unternehmen weltweit

Die Unterschiede bei der Zahlungsmoral von Unternehmen in den einzelnen Ländern der Welt sind enorm. Dabei spielen neben der Zahlungsmoral in einem Staat vor allem die Effizienz oder Korruptheit von Gerichten sowie die Schwierigkeit und Erfolgsaussichten von Insolvenzverfahren eine große Rolle.

Schweden: Citymaut gilt jetzt auch für Pkw aus dem Ausland

Seit dem 1. Januar 2015 sind im Ausland registrierte Pkw und Wohnmobile nun ebenfalls von der Citymaut in Stockholm und Göteborg betroffen. Bislang waren sie von der „Trängselskatt“ genannten Maßnahme befreit. Das bedeutet:

Ergonomie am Arbeitsplatz: Was die EU dafür tut

Ein sicherer und gesunder Arbeitsplatz gehört zu den Grundrechten jedes Arbeitnehmers in der EU, die bereits vor Jahren einheitliche Mindeststandards für Arbeitsschutz und Produktsicherheit geschaffen hat. Grundlage dafür ist die EU-Rahmenrichtlinie 89/391/EWG über Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz und die spezifischere Einzel-Richtlinie 90/270/EWG über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmen.

Betrunkenem Passagier darf Mitflug verweigert werden

Haben Passagiere zu viel Alkohol genossen, dürfen Piloten sie von Bord weisen. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Wedding hervor (Az.: 18 C 181/13).

Jugendreisen: Was sie so attraktiv macht

Jugendreisen stehen mehr denn je hoch im Kurs. Um einen neuen Trend handelt es sich allerdings nicht. Bereits 1972 widmete sich die Wochenzeitung Die Zeit in zwei Beiträgen (Teil I und Teil II) und wertete Destinationen wie Anbieter ausführlich aus.

Grenzgänger in der EU: Eine kurze Definition

Viele europäische Unternehmen beschäftigen für einzelne Projekte Arbeitnehmer aus dem Ausland, um personelle Kapazitätsengpässe zu überwinden. Dies gilt auch für deutsche Firmen – vor allem für jene, die erfolgreich in der Bau- und Instandhaltungsbranche tätig sind. Etliche Firmen sind hoch spezialisiert und stellen ein Know how zur Verfügung, das oftmals seinesgleichen sucht.