Anzeige

Archiv für 2013

EF und Erasmus Student Network starten Praktikumswettbewerb

Das Bildungsunternehmen EF Education First hat in Zusammenarbeit mit dem Erasmus Student Network (ESN) seinen jährlichen Praktikumswettbewerb "Global Intern 2013" ausgerufen. Studenten aus aller Welt bewerben sich dabei um den besten Praktikumsplatz, dessen Gewinner seine Stelle in gleich drei Ländern antreten wird:

Köln/Bonn: Fluggastkontrolle wird bestreikt

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat Mitarbeiter der privaten Sicherheitsdienste am Köln Bonn Airport erneut zu einem Warnstreik aufgerufen. Seit heute Morgen um 4 Uhr werden die Fluggastkontrollstellen in den Terminals bestreikt.

Lufthansa senkt Telefongebühren im Service Center

Der Anruf bei einem Lufthansa Service Center wird ab sofort günstiger. Passagiere erreichen die Mitarbeiter der Lufthansa Service Center rund um die Uhr für Auskünfte oder Buchungen jetzt unter der neuen Festnetznummer: (069) 86 799 799.

Seoul: Einfaches Reisen dank QR-Codes auf der Straße.

Als erstes Bezirksamt in Süd-Korea hat das Bezirksamt Gangnam, einem Stadtteil von Seoul, nun Betonsteine im Gehweg mit QR-Codes ausgestattet, die Informationen über den Bezirk Gangnam bieten.

Achtung bei Kreditkartenzahlungen im Ausland

Seit etwa einem Jahr wird bei Kreditkartenzahlungen im Ausland, speziell in China, häufig versucht, die Belege und somit die Zahlung in Euro und nicht in der jeweiligen Landeswährung auszuführen. Darauf weist das Online-Magazin Business-Travel hin.

Reisewarnungen für VAE, Tunesien, Burkina Faso und Indonesien

In letzter Zeit gab es in den VAE vermehrt Übergriffe auf Frauen, in Tunesien und Burkina Faso ist das Entführungsrisiko gestiegen und Teile Indonesiens sind überschwemmt. Expat-News-Partner, die VisumCentrale, hat die Reisewarnungen zusammengefasst.

Ausgleichszahlung nach Flugverspätung durch Ruhepause der Crew

Passagieren steht eine Ausgleichszahlung zu, wenn sich ihr Flug dadurch verspätet, dass die Crew ihre Ruhezeit einhalten musste. Dies gilt sogar dann, wenn das Problem mit der Pause der Crew überhaupt erst dadurch auftrat, weil der vorangegangene Flug durch schlechtes Wetter verspätet war. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Hannover (Az.: 426 C 12868/10) hervor.

Mehr deutsches Recht im internationalen Handel gewünscht

Rund drei Viertel der international aktiven deutschen Unternehmen würden gerne stärker auf Vertragsrecht "made in Germany" zurückgreifen. Das geht aus einer aktuellen Erhebung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hervor.

Kündigung wegen Betriebsstilllegung: Keine Weiterbeschäftigung im Ausland

Eine betriebsbedingte Kündigung wegen Stilllegung des inländischen Betriebes kann zulässig sein. So hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Düsseldorf im Sommer 2012 entschieden.

Türkische Geschäftsreisende erhalten künftig mehr Langfristvisa für Deutschland

Das Generalkonsulat in Istanbul ist bereit, künftig mehr langfristige Visa für türkische Geschäftsreisende zu erteilen. Es weist darauf hin, dass die Unternehmen ihm die Vergabe solcher Visa erleichtern wird.