Archiv für 2013

Reisekrankenversicherung auch bei chronischen Erkrankungen

Mehr als jeder dritte Deutsche leidet laut aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts an einer chronischen Erkrankung. Dies ist besonders tückisch auf Reisen, denn Flüge, Zeitverschiebung, ungewohntes Essen und Klimaveränderung belasten den Körper zusätzlich und können gesundheitliche Krisen auslösen.

Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland: EU verabschiedet neue Richtlinie

Die Europäische Kommission hat sich auf neue Regeln zur Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland geeinigt. So sollen die Mitgliedstaaten die Entsendung eindeutig definieren, um die Ausbreitung von Briefkastenfirmen zu unterbinden, die mit der Entsendung die Beschäftigungsvorschriften umgehen.

Belgien: Gesetzesänderung beim Bargeldverkehr

Belgien schränkt ab 1. Januar 2014 das Bezahlen mit Bargeld weiter ein. Davon betroffen sind vor allem der Verkauf von Waren und die Erbringung von Dienstleistungen sowie den Erwerb von Immobilien. Darauf weist gtai hin.

Flugverspätung: Ausgleichszahlung steht auch Kleinkindern zu

Kommt es infolge einer beträchtlichen Flugverspätung oder dem kompletten Ausfall des Fluges zu einer Ausgleichszahlung im Sinne der EU-Fluggastrechteverordnung, haben auch Kleinkinder Anspruch auf Entschädigung.

Warum die Deutschen auswandern würden

Warum würden die Deutschen auswandern? Das wollte der Versicherer Zurich herausfinden und gab eine Erhebung unter etwas über 500 Personen beim Meinungsforschungsinstituts GfK in Auftrag. Die Ergebnisse:

Aktuelles von den Botschaften

Aktuell haben einige Botschaften in Deutschland Änderungen vorgenommen, die von der CIBT VisumCentrale und von tip.de zusammengefasst wurden. Betroffen sind die Vertretungen von Algerien, Angola, Belarus, Kosovo und Libyen.

Dubai: Krankenversicherungspflicht ab 2014

Die Verwaltung des Emirats Dubai hat Ende November 2013 bekanntgegeben, dass ab Anfang des nächsten Jahres eine Absicherung aller im Emirat tätiger Arbeitnehmer sowie deren Angehörigen über eine Health Insurance verpflichtend vorgeschrieben ist.

»Schweden sind viel entspannter als Deutsche«

Fast sechs Monate hat Joana Koesling während ihres Studiums in Schweden verbracht. Dort absolvierte sie ein Praktikum und lernte Land und Leute kennen. Von den Anfangsschwierigkeiten und einem ihrer schönsten Momente berichtet sie im Interview.

Stockholm baut U-Bahn-Netz aus

Nach mehrjährigen Diskussionen haben sich die vier Koalitionsparteien in Stockholm gemeinsam mit der Provinzialverwaltung und mehreren Kommunen auf einen Plan zur Erweiterung des U-Bahn-Netzes geeinigt. Das berichtet tip.de.

Wie Chinesen „ticken“

Bei Deutschen, die wenig Kontakt zu Chinesen haben, sind oft Vorurteile zu hören wie: „die werden uns überrollen und früher oder später die Welt beherrschen“ und „die können doch nur kopieren.“ Beides zugleich kann jedoch kaum stimmen, denn mit Abschreiben alleine ist noch keiner zum Klassenbesten geworden.