Italien: Neues Gesetz zu ausländischen PKW-Kennzeichen

Ein neues Gesetz in Italien verbietet es Ortsansässigen, PKWs mit ausländischem Kennzeichen zu fahren. Die kürzlich in Kraft getretene PKW-Regelung (sogenanntes „Sicherheitsdekret“,) verbietet Personen, die seit mehr als 60 Tagen in Italien ansässig sind, ein Fahrzeug mit nicht italienischem Kennzeichen zu fahren.
Anzeige
Passagierrechte

Flugverspätung: Das sind die Passagierrechte und dazu dienen sie

Selbst die pünktlichste Airline der Welt kann keine 100-Prozent-Garantie auf einen rechtzeitigen Abflug und die vorgesehene Ankunftszeit geben. Zu 89,79 Prozent ist Copa Airlines, die nationale Fluggesellschaft Panamas, pünktlich. Auf Platz Zwei und Drei folgen airBaltic und Hong Kong Airlines, wie das OAG-Ranking um die pünktlichsten Fluggesellschaften der Welt ergeben hat. Die Lufthansa bringt es dagegen nur auf 69,4 Prozent - das reicht nicht mal für die Top 20.
mitführen

Diese Gegenstände sollten Autofahrer im Ausland mitführen

Reisende mit dem Auto denken oft nicht an die richtige Ausstattung und informieren sich zu wenig über die einzelnen nationalen Vorschriften der Urlaubsläner. Das Mietwagen-Portal Sunny Cars erläutert ungewöhliche Regelungen in Europa (Stand Mai 2019) und zeigt, in welchem Land Autofahrer gewisse Gegenstände mitführen müssen oder auch nicht.
Mindestlohn Schweiz

Schweiz: Neues Tool zur Berechnung von Mindestlohn

Zur Berechnung des schweizerischen Arbeitslohnes steht ab sofort ein neues Online-Tool zur Verfügung. Wie germany trade & invest (gtai) mitteilt, hat das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) am 5. März 2019 diesen neuen Lohnrechner veröffentlicht.

Europawahl: Das fordern Tourismus- und Reisewirtschaft

Tourismus spielt eine wesentliche Rolle für die Wirtschaft und er verbindet zudem die Menschen in Europa. Durch Reisen werden Arbeitsplätze geschaffen, Grenzen überwunden und kulturelle Brücken gebaut.

Krank im Ausland: Kostenerstattung hängt vom Landesrecht ab

Reisende, die im Urlaub erkranken und in einer Privatklinik behandelt werden, bekommen nicht die kompletten Kosten erstattet, denn die Leistungspflicht hängt vom Recht des Gastlandes ab. Das hat das Sozialgericht Gießen (S 7 KR 261/17) entschieden. 

Bahrain führt Mehrwertsteuer ein

Anfang dieses Jahres hat Bahrain die Mehrwertsteuer eingeführt. Es ist nach Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) das dritte Mitgliedsland des Golfkooperationsrats, das die Steuer eingeführt hat. 

A1-Bescheinigung: IHK setzt sich für vereinfachte Administration ein

A1-Bescheinigungen sind für Mitarbeiter, die ins Ausland entsandt werden, eine unumgängliche Pflicht. Seit Anfang des Jahres können Unternehmen die Bescheinigungen für Mitarbeiter, die ins EU-Ausland und einige weitere Länder entsandt werden, in elektronischer Form beantragen. 

Kreuzfahrt: Diese Rechte haben Passagiere

Viele Reisende möchten ihren Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff verbringen. Auch auf einer Schiffsreise haben Passagiere Rechte und Ansprüche auf gebuchte Leistungen. Was ihnen zusteht und worauf sie achten sollten, zeigt dieser Beitrag von Arag. 
Neues Gesetz soll Ausländern besseren Zugang zu Spracherwerb und Beschäftigung ermöglichen

Neues Gesetz: Besserer Zugang zu Spracherwerb und Beschäftigung für Ausländer

Bislang hatten Ausländer es in Deutschland nicht einfach auf dem Arbeitsmarkt, denn der Zugang zu Spracherwerb, Ausbildung und Beschäftigung war durch verschiedene Bedingungen eingeschränkt. Um dies zu ändern, hat das Bundeskabinett ein Ausländerbeschäftigungsförderungsgesetz verabschiedet.