Dienstreise nach Polen

Dienstreise nach Polen: Risikofaktor Sozialversicherung

Insbesondere Dienstreisen ins Ausland bergen ein nicht unerhebliches Risikopotenzial. Ein besonders häufig auftretendes Problem betrifft die korrekte Zuordnung der Sozialversicherungspflicht, wie dieser Fall einer Dienstreise nach Polen zeigt.
Mehrwertsteuerpflicht

Schweiz: Mehrwertsteuerpflicht für ausländische Firmen ab 2018

Am 1. Januar 2018 tritt das neue Mehrwertsteuergesetz in der Schweiz Kraft. Dieses sieht eine maßgebliche obligatorische Steuerpflicht eines Unternehmens nicht mehr nur für den im Inland erzielten Umsatz vor, sondern auch für den im Ausland.
Schulausbildung

Reiserücktritt wegen Schulausbildung im Ausland: Versicherung muss nicht zahlen

Die Schule ist kein Arbeitsplatz im Sinne der Allgemeinen Reiserücktritts-Versicherungsbedingungen. Deshalb muss Das geht aus einem aktuellen Urteil des Amtsgerichts München hervor ( Az.: 273 C 2376/17).
Mitarbeiterentsendung nach polen

Besonderheiten bei Mitarbeiterentsendung nach Polen

Seit Inkrafttreten des Gesetzes über die Entsendung von Mitarbeitern im Rahmen von Dienstleistungserbringungen nach Polen (vom 18. Juni 2016) haben Unternehmen die Pflicht eine Kontaktperson gegenüber der polnischen Arbeitsinspektion zu benennen. Darauf weisen die AHK Polen und Germany, Trade & Invest (gtai) hin.

China-Visum: Strenge Fotoanforderungen

China ist eines der meist bereisten visumpflichtigen Reiseländer weltweit und besitzt einige der restriktivsten Anforderungen an Passfotos. Die Fotos müssen im Rahmen der Visumbeantragung eingereicht werden und unterliegen sehr speziellen Vorgaben, beispielsweise Größe, Aufnahmedatum, Gesichtsposition und anderes.

Brexit hat Auswirkungen auf Arzneimittel-Hersteller

Mit dem Brexit kommen auf Arzneimittel-Hersteller vor allem in den Bereichen Im- und Export, klinische Studien sowie bei der Wahl des Firmensitzes weitreichende Änderungen zu.
Rechnungen in Dänemark

Rechnungen in Dänemark nur noch elektronisch übermittelbar

Rechnungen an dänische Unternehmen oder Einrichtungen der öffentlichen Hand müssen zwingend in einem bestimmten Datenformat übermittelt werden. Papierrechnungen beziehungsweise Rechnungen als pdf-Datei per E-Mail sind nicht zulässig. Darauf weist die deutsch-dänische Handelskammer hin.
Kinderuntersuchungsheft

Kinderuntersuchungsheft jetzt auf Englisch verfügbar

Das gelbe Kinderuntersuchungsheft (U-Heft) ist auf Englisch übersetzt worden. Damit können fremdsprachige Eltern oder andere Personen besser nachvollziehen, welche Untersuchungen vorgesehen sind. Offizielles Dokument bleibt aber das deutsche „Gelbe Heft“, so dass Ärzte die Früherkennungsuntersuchungen weiterhin darin und damit nur einmal dokumentieren müssen.
Facebook

Für Facebook gilt in Deutschland deutsches Datenschutzrecht

Facebook darf personenbezogenen Daten seiner in Deutschland lebenden Nutzer nicht ohne deren wirksame Einwilligung herausgeben. In Facebooks App-Zentrum, in dem Computerspiele von Drittanbietern angeboten werden, wurden Nutzer nicht ausreichend über Umfang und Zweck der Datenweitergabe informiert.

Führerschein und Autofahren in China: Das müssen Ausländer beachten

Wer länger oder häufiger im Reich der Mitte unterwegs ist, möchte vielleicht nicht auf das eigene Auto verzichten. Es gibt jedoch einige wichtige Regeln, die Ausländer beachten müssen, bevor sie sich in China hinter das Steuer setzen.