Expat in China

Als Expat nach China: Was gilt es zu beachten?

Mitarbeiter deutscher Unternehmen, die nach China eingesetzt werden, benötigen grundsätzlich eine Arbeitserlaubnis und ein entsprechendes Arbeitsvisum. Die Grenze von drei Monaten, bis zu deren Ablauf die Tätigkeit in China ohne Arbeitserlaubnis erbracht werden darf, gilt seit Anfang 2015 nur noch in bestimmten Fällen.
Wild-Camper

Welche Rechte und Pflichten Wild-Camper haben

Urlaub in der Wildnis ist ein besonders ursprüngliches Erlebnis.  Aber was sagt das Gesetz dazu? Die ARAG-Rechtsexperten und Campanda beleuchten die rechtliche Lage und mögliche Bußgelder, die in Deutschland und im europäischen Ausland auf Wild-Camper zukommen können.
Trinkgeld-Klausel

Trinkgeld-Klausel bei Kreuzfahrten unzulässig

Die gängige Trinkgeld-Klausel vieler Veranstalter ist unzulässig. Das hat das Oberlandesgericht Koblenz nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) entschieden. Reiseveranstalter dürfen demnach ohne ausdrückliche Zustimmung der Passagiere kein pauschales Trinkgeld von deren Bordkonto abbuchen.
Scheidungen

Gesetze für Scheidungen von binationalen Ehen

Seit 2005 geht die Scheidungsrate – also das Verhältnis von geschlossenen zu geschiedenen Ehen – stetig zurück. Trotzdem liegt die Deutschen in Sachen Scheidungen im internationalen Vergleich auf einem der vorderen Plätze. Aktuell werden gut ein Drittel aller Ehen in Deutschland geschieden. In der Regel erfolgt das auch nach deutschem Recht. Was aber, wenn die Ehepartner aus verschiedenen Ländern, mit unterschiedlichen Gesetzen und Rechtsauffassungen kommen?
Urlaubssouvenirs

Zollbestimmungen für Urlaubssouvenirs

Souvenirs rufen oft schöne Erinnerungen an tolle Urlaube hervor. Doch für einige Mitbringsel gibt es strenge Zollbestimmungen. Und statt der netten Urlaubsträume bedeuten sie eine Menge Ärger. Was gilt es bei Urlaubssouvenirs zu beachten?
BDAE Seminare

Seminare zu Entgeltabrechnungen im Ausland und Impat-Management

Im September bietet die BDAE Consult Seminare zu Entgeltabrechnungen für Mitarbeitereinsätze im Ausland und Absicherung ausländischer Arbeitskräfte in Deutschland an. Vermittelt wird aktuelles Know-how für Fachkräfte aus den Bereichen Personal, Steuern, Finanzen und Entgelt.
Expats

Probleme für Expats in den USA: ein Fallbeispiel

Lange galten die USA als Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Doch seitdem die Regierung unter Präsident Trump am Hebel sitzt, gilt das für Unternehmen, die Mitarbeiter als Expats in den USA einsetzen, nur noch bedingt. Besonders deutlich wird dies bei der inzwischen extrem schwierigen Erlangung der Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis, die Projekte verhindern und Karriereträume platzen lassen kann, wie ein Beispiel aus der Praxis zeigt.

Maut in Europa: Wo gelten welche Regeln?

Reisen mit dem Auto oder dem Wohnmobil werden immer beliebter, sowohl bei Familien, als auch bei jungen Backpackern. Da die Höhe der Mautgebühren sowie der Bußgelder innerhalb Europas variieren, hat autoscout24 eine Übersicht erstellt, mit welchen Kosten man auf der Reise rechnen muss.
Vodafone-Pass

„Vodafone-Pass“ darf nicht nur im Inland gelten

Enthält ein Mobilfunktarif die Möglichkeit, ausgewählte Apps unabhängig vom vereinbarten Datenvolumen zu nutzen, muss dies EU-weit gelten. Die Vodafone GmbH darf die Gültigkeit ihres „Vodafone-Passes“ daher nicht auf Deutschland begrenzen, entschied das Landgericht Düsseldorf nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv).
Entsenderichtlinie

Frankreich hat neue Entsenderichtlinie noch vor Frist umgesetzt

Frankreich hat mit einer Verordnung die im Jahr 2018 reformierte Entsenderichtlinie 2018/957 umgesetzt. Damit werden die von entsendenden Unternehmen zu beachtenden zwingenden arbeitsrechtlichen Vorschriften ergänzt, die in Artikel L1262-4 Code du travail aufgezählt sind.