Im EU-Ausland ansässige Steuerberatungsgesellschaft kann Steuerberatung in Deutschland vornehmen

Eine im EU-Ausland niedergelassene Steuerberatungsgesellschaft kann unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt sein, für inländische Steuerpflichtige steuerberatend tätig zu werden. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Urteil vom 19. Oktober 2016 II R 44/12 entschieden.

Deutschland erkennt mehr ausländische Berufe an

Im Jahr 2015 wurden deutschlandweit 12.666 im Ausland erworbene berufliche Abschlüsse als vollständig gleichwertig zu einer in Deutschland erworbenen Qualifikation anerkannt. Das sind zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.

Souvenirs aus dem Urlaub: Die wichtigsten Bestimmungen des Zoll

Die schöne Holzschale aus Südafrika, der handgepflückte Schwarztee aus Sri Lanka oder ein klassischer Alpaca-Poncho aus Peru - für die meisten Reisenden ist das Mitbringsel aus dem Urlaub ein Muss. Tatsächlich ist bei vielen frei erhältlichen Waren das Mitnehmen nach Hause kein Problem.

Gesundheitssystem Vietnam: Stark Ausbaufähig

Das vietnamesische Gesundheitssystem hat sich in den letzten Jahren signifikant weiterentwickelt. Experten sehen allerdings noch erheblichen Verbesserungsbedarf. Expats in Vietnam müssen sich auf ein deutlich niedrigeres Niveau als in ihrer Heimat einstellen.

Gesundheits- und Sozialversicherungssystem in Thailand: Überwiegend Privatsache

Zwischen 25.000 und 31.000 Deutsche leben nach Schätzungen des Auswärtigen Amtes in Thailand. Neben vielen Expatriates zieht es vor allem Ruheständler in das Urlaubsparadies, die von den vergleichsweise geringen Lebenshaltungskosten vor Ort profitieren.

Fliegen mit Rollstühlen und Co.: Rechte von Menschen mit Behinderungen und Erkrankungen

Reisen mit einer Krankheit oder Behinderung sind per se oft sehr beschwerlich. Da insbesondere Flugreisen mit vielen Sicherheitsvorschriften verbunden sind, wird es für Betroffene, die mit dem Flugzeug unterwegs sind, noch komplizierter. Der Reiserechtsspezialist Flugrecht.de erläutert die wichtigsten Regelungen:

Jedes zweite Verkehrsdelikt im Ausland wird nicht verfolgt

Verkehrssünder, die in einem anderen EU-Land auffällig werden, kommen inzwischen nicht mehr ganz so einfach davon. Dennoch wurde die Hälfte der im Jahr 2015 begangenen Verkehrssünden nicht weiter verfolgt. Das zeigt ein von der EU-Kommission veröffentlichter entsprechender Bericht zur grenzüberschreitenden Verfolgung von Verkehrsdelikten.

Reisemängel bei Kreuzfahrt: Wichtige Gerichtsurteile

Der eintägige Stopp auf den Falklandinseln war der maßgebliche Grund, weshalb sich das Ehepaar ausgerechnet für diese Kreuzfahrt entschieden hatte. Und nun entfiel diese Station während des Südamerika-Törns.