Anzeige

Updates von den Airlines

Die deutsche Airline Condor erweitert durch einen Kooperationsvertrag mit der mexikanischen Billig-Airline Volaris ihr Streckennetz in Mexico. So können Passagiere ab dem 1. Oktober über Cancun nach Mexico City und bald auch nach Guadalajara, Puebla und Toluca gelangen.

Ärzte ohne Grenzen beantworten online Fragen zu ihrem Job

Die internationale Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen stellt ihre Arbeit jetzt auch über Online-Veranstaltungen vor. So bietet die Organisation an bestimmten Tagen kostenfreie Präsentationen via Internet an, bei denen Interessierten zudem persönliche Fragen stellen können. Das berichtet die Ärzte Zeitung.

Aktuelle Reise- und Gesundheitshinweise

Das Auswärtige Amt hat wieder Reise- und Gesundheitshinweise herausgegeben, die der Expat-News-Partner VisumCentrale zusammengefasst hat. Betroffen sind die islamischen Länder, Côte d´Ivoire und Ghana, Polen und die Slowakische Republik, Bolivien sowie der Sudan.

Reisewarnungen für Guatemala, Nicaragua, Tschechien und USA

Das Auswärtige Amt hat aktuelle Reise- und Gesundheitshinweise herausgegeben, die der Expat-News-Partner VisumCentrale zusammengefasst hat.

Auslandsstipendium für Rechtsstudium in Vietnam

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) in Berlin vergibt erstmals 16 Stipendien zum Wintersemester 2012/13 an Bewerber für den Masterstudiengang „Financial and Managerial Accounting“ (FAMA) in Vietnam.

Aktuelle Gesundheits- und Reisehinweise für Mexiko, USA, Argentinien, Australien und Großbritannien

Wer in Mexiko Urlaub macht und die Pyramidenanlage Teotihuacan besuchen will, sollte die Fahrt mit dem Linienbus vermeiden. Der Grund: In der letzten Zeit gab es in diesen immer wieder Überfälle auf Touristen. Das geht aus einer dpa-Meldung hervor.

Guatemala: Auswärtiges Amt warnt vor Überfällen auf Deutsche

Reisende in Guatemala sollten besondere Vorsicht walten lassen, rät das Auswärtige Amt in seinem kürzlich aktualisierten Sicherheitshinweis laut dem Portal TravelOne.

Au-Pair-Markt in Bewegung

Deutschland ist bei Au-Pairs beliebter denn je. Die Vermittlungsagentur Aupair World etwa hat ermittelt, dass sich die Zahl der registrierten Au-Pairs, die in die Bundesrepublik wollen, sich allein im Zeitraum von 2008 bis 2011 auf 20.700 verdoppelt hat.

Aktuelle Reisewarnungen für Guatemala, Kenia, Kirgisien und Sierra Leone

Das Auswärtige Amt hat wieder Reisewarnungen für deutsche Urlauber, Expats und Geschäftsreisende ausgegeben. Diesmal betroffen sind die Länder Guatemala, Kenia, Kirgisien und Sierra Leone.

Reiseinfo: Welche Zahlungsmittel in Großbritannien üblich sind

In Großbritannien Geld ausgeben, ist nicht so einfach, wie in den meisten anderen europäischen Ländern. Denn das Vereinte Königreich ist kein Euro-Land. Darauf weist die ARAG Rechtsschutzversicherung hin.