Anzeige

Aktuelle Reisewarnungen

Expat-News-Partner die VisumCentrale hat wieder aktuelle Reisewarnungen und Gesundheitshinweise zusammengefasst. Betroffen sind Reisende nach Brasilien, Bulgarien, Kenia, Panama und Saudi-Arabien.

Wie man den Kulturschock vermeidet

Eine diffuse Vorstellung vom so genannten Kulturschock dürfte fast jeder haben. Doch was genau geht vor sich, wenn Geschäftsreisende und Entsandte den Kulturkreis für eine gewisse Zeit wechseln? Und wie lassen sich psychische Umstellungsschwierigkeiten vermeiden oder zumindest abfedern? Die Erfahrungen ehemaliger Expats zeigen: interkulturelle Vorbereitung und das Bewusstsein deutscher Kulturstandards helfen.

Auslandsjobs für junge Leute

Die Europäische Union gibt jungen Erwachsenen Starthilfe bei der Suche nach Auslandsjobs. Bereits 2012 rief sie das Pilot-Projekt "Dein erster EURES-Job" ins Leben. Die Initiative unterstützt Jugendliche bei ihrer Suche nach einem Arbeitsplatz und Unternehmen bei der Anwerbung junger Arbeitnehmer aus ganz Europa.

Das Neueste von den Fluggesellschaften

Änderungen und Streckenerweiterungen bei den Fluggesellschaften sowie vieles mehr hat Expat-News im folgenden Beitrag für Sie zusammengestellt. News gibt es von Germania, Fly Georgia, Lufthansa sowie von den Flughäfen Hamburg und Chicago.

Neueste Reisewarnungen

Expat-News-Partner TIP und die VisumCentrale haben die aktuellen Reisewarnungen des Auswärtigen Amts zusammengefasst. Reisehinweise gibt es für Argentinien, Chile, Äquatorialguinea, Äthiopien, Kirgisien, die Türkei und Tunesien.

Ausstellung über Deutschland als Einwandererland

Deutschland gehört zu den OECD-Ländern mit den niedrigsten Hürden für die Zuwanderung qualifizierter Arbeitskräfte. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels wirbt das Land aktiv um kluge Köpfe.

Wo die Terrorgefahr am größten ist

Auch für 2013 bleibt die weltweite Bedrohung durch Terroranschläge oder politische Gewalt bestehen. Wo genau die Gefahren auf der Welt derzeit am größten sind, zeigt die aktuelle Weltkarte der Terrorgefahren, die der Versicherungsmakler Aon jetzt veröffentlicht hat (www.aon.de/terror-map-2013).

Tanken in Italien zurzeit am teuersten

Die Kosten für Kraftstoff variieren innerhalb Europas erheblich. Darauf weist der ADAC hin. So zahlen Reisende derzeit beispielsweise in den Niederlanden für einen Liter Superbenzin (E5) im Schnitt 1,78 Euro und damit immerhin 23 Cent mehr als in Deutschland für einen Liter Super E10.

Wichtige Reisehinweise für USA, Singapur, Tunesien und Philippinen

Expat-News-Partner die VisumCentrale hat wichtige Warnungen des Auswärtigen Amtes für Reisende zu den Philippinen, nach Singapur, Tunesien und in die USA zusammengefasst.

Allianz Global Assistance 2012 mit Umsatzwachstum

Der Geschäftsbereich Reise von der Allianz Global Assistance (AGA) ist 2012 um 5,1 Prozent gewachsen und stellt satte 44 Prozent des Gruppenumsatzes dar. Dieser beträgt rund 2,24 Milliarden Euro. Trotz der wirtschaftlichen Probleme in der Eurozone war das Wachstum insbesondere in Deutschland (+ 7,7 Prozent) und Holland (+ 6,8 Prozent) besonders hoch.