Urlaubsunterkunft

Wo die Deutschen am liebsten ihre Urlaubsunterkunft buchen

Wer seine Urlaubsunterkunft online bucht, macht das am häufigsten entweder direkt auf der Seite des Hotels oder der Ferienanlagen (87 Prozent) oder auf den gängigen Buchungsportalen (71 Prozent). Allerdings werden auch Plattformen für Privatunterkünfte wie zum Beispiel AirBnB oder 9 Flats immer beliebter.
Hund

Dort finden Hund und Herrchen ihr Camping-Glück

Wo verbringt man am besten den Urlaub mit seinem geliebten Vierbeiner ohne Stress und ohne strenge Benimmregeln von Seiten der Hotels? Im Trend liegen laut der Campingplattform Pincamp derzeit besonders Campingplätze. Die schönsten ihrer Art für Mensch und Hund in Europa hat die Plattform nun aufgelistet.
Overtourism in Luzern

„Overtourism“: Luzern besonders betroffen

Eine Gruppe aus 12.000 chinesischen Touristen zieht durch die Schweizer Stadt Luzern und bricht damit alle Rekorde. Es handelt sich um den größten Massenbesuch in der Geschichte der Schweiz.
Nebenkosten Flug

Diese Nebenkosten machen das Fliegen teuer

Günstige Flugtickets im Internet können schnell teuer werden. Rund ein Drittel des eigentliches Preises kam beim aktuellen ADAC Preisvergleich bei der Online-Buchung zum Flugpreis durchschnittlich noch an Kosten hinzu - etwa für Leistungen wie Gepäcktransport oder Sitzplatzreservierung.

Checkliste Heimaturlaub: Wenn Expatriates zurück nach Deutschland kommen

Expatriates arbeiten oft tausende Kilometer von der Familie in Deutschland entfernt. Um den Kontakt mit Familie und Freunden zu halten, kehren die meisten Expatriates im Zuge eines Heimaturlaubs jedes Jahr zurück. Dabei nehmen sie häufig einen Großteil ihres Jahresurlaubes und bleiben dann mehrere Wochen oder sogar Monate.
Sehenswürdigkeiten in Europa

Berühmte Sehenswürdigkeiten in Europa: Das sollten Reisende wissen

Besonders beliebte Sehenswürdigkeiten in Europa bieten auch Potenzial für Enttäuschung. Dafür sorgen Menschenmassen, horrende Preise oder die Sehenswürdigkeit selbst, die zwar gehypt wird, aber im Original das Versprechen gar nicht hält.
gestresst

Geschäftsreisende wegen unpünktlicher Verkehrsmittel gestresst

Die Unpünktlichkeit und der Ausfall von Verkehrsmitteln belasten Geschäftsreisende besonders stark. Acht von zehn Geschäftsreisenden geben an, dass sie sich zumindest manchmal gestresst fühlen, wenn sie beruflich unterwegs sind. Fast jeder Vierte empfindet den Stresslevel als hoch oder sehr hoch.
Kreditkarte im Ausland

Mit der Kreditkarte im Ausland unterwegs: Das sollten Reisende wissen

Im Urlaub nutzen die Deutschen nach dem Bargeld am liebsten die Kreditkarte als Zahlungsmittel. Mehr als jeder Zweite (58 Prozent) bevorzugt sie sogar noch vor der klassischen Bankkarte (52 Prozent). Insgesamt 42 Prozent empfinden die Kreditkarte als sehr sicheres beziehungsweise sicheres Zahlungsmittel, wie eine wissenschaftliche Studie ermittelt hat.
Work and Traveller

12 Außergewöhnliche Jobs für Work and Traveller in Australien

Um eine längere Auszeit im Ausland zu nehmen, ist ein Australien ein passendes Ziel. Bis zu zwei Jahre können junge Menschen im Rahmen des Working Holiday Maker Programms durch Australien reisen und dabei ihren Lebensunterhalt mit spannenden Jobs verdienen.

Telefonieren ins EU-Ausland: Anrufe und SMS werden günstiger

Künftig werden Preise für Anrufe und SMS aus dem deutschen Netz ins EU-Ausland nicht mehr überhöht sein. Zum 15. Mai 2019 gelten EU-weite Preis-Obergrenzen für Sprachanrufe und SMS ins europäische Ausland.