Anzeige
Studiengebühren

Welche Länder die höchsten Studiengebühren weltweit haben

Amerikanische Hochschulabsolventen sind in der Regel beim Berufsstart hoch verschuldet. Grund dafür sind die im weltweiten Vergleich extrem hohen Studiengebühren. Durchschnittlich zahlt ein Student, der an einer stattlichen Hochschule seinen Bachelor-Abschluss machen möchte 6.832 Euro Studiengebühren im Jahr.
Nord-Korea-Krise

Nord-Korea-Krise: Geschäftsreisende und Expats sollten Versicherungsschutz überprüfen

Wer beruflich nach Nord- oder Süd-Korea reist sollte unbedingt seinen Versicherungsschutz überprüfen. Anlass ist unter anderem eine Äußerung des Chefs der Wirtschaftsberatungsgruppe BusinessNZ aus Neuseeland , Kirk Hope. Dieser hat sich bei einem Besuch in Japan zur Nord-Korea-Krise besorgt geäußert.
Beliebtheit

Großbritannien und USA verlieren bei Deutschen an Beliebtheit

Die Sympathie der Deutschen gegenüber den USA und Großbritannien hat seit Dezember 2016 stark abgenommen, Kuba hingegen konnte seine Sympathiewerte innerhalb der letzten Monate steigern.
Geschäftsreisen

Geschäftsreisen nehmen zu

Trotz immer neuer digitaler Möglichkeiten, Konferenzen vor dem Bildschirm abzuhalten, nimmt die Zahl der Geschäftsreisen in Deutschland zu. Das geht aus einem aktuellen Bericht vom Verband Deutsches Reisemanagement hervor.

Pkw-Maut in Europa: Das zahlen Sie in den Urlaubsländern

In vielen europäischen Ländern belasten Mautgebühren die Urlaubskasse. Wer im Urlaub keine Maut für die Benutzung von Straßen und Autobahnen zahlen möchte, ist in der Wahl des Reiseziels ziemlich eingeschränkt. Die ARAG-Rechtsexperten geben einen aktuellen Überblick.
Hashtag

Hashtag: London in sozialen Netzwerken am beliebtesten

Seit dem 9. August ist der Begriff „Hashtag“ als Wort in den Duden aufgenommen und damit offiziell Bestandteil der deutschen Sprachwelt. Doch schon vorher war das kleine Doppelkreuz nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Seit seiner Einführung 2007 hat der Hashtag nicht nur das Web, sondern die ganze Welt verändert.

EU Pauschalreiserichtlinie: Touristik und Urlauber sind verärgert

Bundesregierung und Bundestag bemühen sich seit Monaten vergeblich, eine im November 2015 verabschiedete Novelle der EU-Pauschalreiserichtlinie – das Grundgesetz der europäischen Reisebranche – in deutsches Recht zu gießen. 
Business Travel

Weltweite Business-Travel-Studie: Moderne Technik erleichtert das Arbeiten unterwegs

Geschäftsreisende nehmen immer mehr technische Geräte mit auf Reisen. Dies gibt ihnen ein positives Gefühl, da somit produktives Arbeiten auch  von unterwegs möglich ist. Das ist ein Ergebnis der „CWT Connected Traveler Study“, des Veranstaltungsunternehmens Carlson Wagonlit Travel, für die mehr als 1.900 Geschäftsreisende befragt wurden.
Souvenir

Souvenirs aus dem Urlaub europaweit ein Muss

Souvenirs aus dem Urlaub haben noch immer Hochkonjunktur. Das hat eine Umfrage des Online-Reisebüros Opodo unter 11.000 Reisenden aus acht europäischen Ländern ergeben.
mit der Familie ins Ausland

Mit der Familie ins Ausland: Was alles geklärt werden muss

Mehr als ein Drittel (68 Prozent) aller Expats (Personen, die von ihrem Arbeitgeber ins Ausland entsandt werden) sind laut der Global-Mobility-Studie des Beratungsunternehmens Brookfield verheiratet. Da liegt es nahe, dass ein Großteil dieser Auslandsentsandten bereits eine Familie hat und das große Abenteuer Ausland also mit Kind und Kegel stattfindet.