Brasilien braucht mehr Logistikzentren

Der Bedarf an Logistikdienstleistungen in Brasilien ist immens. Die Zahl der modernen Lager- und Verteilungszentren steigt und ausländische Anbieter haben sich hohe Marktanteile gesichert.

Türkei senkt Freibetrag für Wareneinfuhr via Post

Mit einer Änderung der Zollgesetzgebung hat die Türkei den Höchstbetrag herabgesetzt, bis zu dem Waren per Post oder Expressdienst abgabenfrei eingeführt werden dürfen.

Deutscher Mittelstand trotz Krise im Ausland aktiv

Deutsche mittelständische Unternehmen sind trotz Wirtschaftskrisen stark auslandsaktiv. 2010 erzielte jedes Zweite Umsätze im Ausland oder importierte Waren oder Dienstleistungen.

Niederlande für deutsche Firmen attraktiver als angenommen

Deutsche Unternehmen sind in den Niederlanden deutlich aktiver als bisher angenommen. Insgesamt bestehen fast 3.400 deutsche Tochterunternehmen mit Sitz in Holland.

Ukraine: Neue Regeln für Produktsicherheit

Die Ukraine hat neue Gesetze für Produkte erlassen, die nicht zum Nahrungsmittelsektor gehören. Folgendes müssen Unternehmen künftig beachten:

China: Noch immer niedrige Zahlungsmoral

Trotz Aufwärtstrend: Die Aussichten auf eine bessere Zahlungsmoral chinesischer Unternehmen werden selbst von einheimischen Marktteilnehmern skeptisch betrachtet.

VAE verlängern Aufenthaltserlaubnis für Immobilienbesitzer

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben die Visumgültigkeit für Immobilieneigentümer von bislang sechs Monaten auf drei Jahre verlängert.

Russland investiert in Medizintechnik

Russland wird als Absatzmarkt für Medizintechnik immer interessanter. Das Industrieministerium rechnet bis 2020 mit jährlichen Wachstumsraten von über 13 Prozent.

Deutsche Wirtschaftsbüros im Irak jetzt online

Die Ansprechpartner für Wirtschaftskontakte im Irak, die deutschen Wirtschaftsbüros in Bagdad, Basra und Erbil, stellen ab sofort viele Informationen auch im Internet zur Verfügung.

Hilfe bei Unternehmensgründung in Dänemark

Die dänische Stadt Tønder bietet deutschen Unternehmen Beratung an, um ihnen den Schritt nach Dänemark zu erleichtern. Dabei will sie vor allem bei Fragen rund um die Niederlassung einer Geschäftsstelle im Land helfen.