Handelspartner Großbritannien

So viele deutsche Jobs sind vom Brexit betroffen

Fast eine halbe Million (konkret 460.000) Jobs in Deutschland sind direkt oder indirekt mit Exporten nach Deutschlands Handelspartner Großbritannien verbunden. Davon entfallen allein 60.000 auf Beschäftigte in der Automobilindustrie. Das ergibt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).
Auslandsmobilität

Weniger Auslandsmobilität bei Studierenden und Azubis

In Zeiten der Globalisierung sind Auslandserfahrung und Auslandsmobilität wichtig, denn der Bedarf an Mitarbeitern mit internationalen Kompetenzen steigt. Trotzdem geht seit Jahren nur etwa jeder dritte Studierende im Studium ins Ausland und der Anteil der Studierenden, die einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt absolvieren, stagniert.
Städte für Expats

Das sind die besten und die schlechtesten Städte für Expats

Mit Taipeh, Kuala Lumpur, Ho-Chi-Minh-Stadt und Singapur liegen vier asiatische Städte an der Spitze der besten Städte für Expats. Gleich im Anschluss folgen Montréal, Lissabon, Barcelona, Zug, Den Haag und Basel. Das ergibt das Expat City Ranking 2019.
regionale Produkte

Konsumbarometer 2019: Regionale Produkte sind im Kommen

Regionale Produkte finden bei den europäischen Konsumenten immer größeren Zuspruch. Nach den Ergebnissen des Konsumbarometers 2019 von Consors Finanz bringt eine große Mehrheit heimischen Erzeugnissen großes Vertrauen entgegen.
Sicherheitsrisiken

Höhere Sicherheitsrisiken für mobile Mitarbeiter in 2020 erwartet

Für das Jahr 2020 ist von höheren Sicherheitsrisiken, geopolitischer Instabilität sowie Protesten und Unruhen auf Reisen für Mitarbeiter auszugehen. Das ergibt die Risikoprognose 2020, die International SOS gemeinsam mit der aktuellen Ausgabe der Travel Risk Map vorgestellt hat.
Schienenverkehr

Italien erneuert seinen Schienenverkehr

Die italienische Bahn plant, von 2019 bis 2023 rund 6 Milliarden Euro in den Schienenverkehr zu investieren. Der Schwerpunkt der Investitionen liegt auf der Modernisierung der Flotte im regionalen Personenverkehr.
Unternehmen

Mitarbeitereinsatz in Indien: Nichts für Anfänger

Indien bleibt für deutsche Unternehmen auch 2019 ein wichtiger Zukunftsmarkt. Dafür sorgen 1,3 Milliarden Einwohner und deren wachsende Mittelschicht sowie ein recht konstantes Wirtschaftswachstum von sieben Prozent.
Zur Ruhe setzen

Zur Ruhe setzen im Ausland: Das sollte man wissen

Wer seinen Ruhestand im Ausland verbringen will, fragt sich vor allem, ob er seine gesetzliche Rente im Ausland beziehen kann. Grundsätzlich überweist die Deutsche Rentenversicherung die gesetzliche Rente in jeden Staat der Welt, auch in das Lieblingsauswandererland der Deutschen - die Schweiz.
China

China: Deutsche Unternehmen sind nicht auf Corporate Social Credit System (SCS) vorbereitet

Rund ein Jahr vor der geplanten Einführung eines umfassenden nationalen Scoring-Systems für Unternehmen sind knapp sieben von zehn deutschen Unternehmen in China nicht mit dem System, seiner Wirkungsweise und Zielsetzung im Geschäftskontext vertraut.
Expats in Großbritannien

Folgen des Brexits für Expats in Großbritannien

42 Prozent der Expats in Großbritannien sind mit der politischen Stabilität des Landes unzufrieden. Vor drei Jahren teilten nur 8 Prozent diese Meinung. Das zeigt die Expat Insider 2019 Studie.