São Paulo – Stadt der Helikopter: Ein Expat-Bericht

Sie prägen das Bild der Megacity wie die traditionellen Black Cabs das Stadtbild Londons, stehen für das südamerikanische Finanz- und Wirtschaftszentrum wie die über 13.000 Yellow Cabs für New York City und die Taxis im Farbton RAL 1015, „Hellelfenbein“, für deutsche Städte – die Helikopter, die insbesondere im Berufsverkehr zahlreich durch die Lüfte schwirren.

Golfstaaten: Was kostet die Welt?

Im Luxussegment der Golfländer entscheiden Markenimage und Status, weniger Qualität und Rentabilität. Für den Markt gewinnen Touristen aus Russland und Asien immer mehr an Bedeutung. Märchenhafter Reichtum, Kaufkraft ohne Ende – in Münchens luxuriösen Einkaufsmeilen schlägt das Herz eines jeden Verkäufers höher, wenn ein Golfaraber oder – noch besser – eine Golfaraberin den Laden betritt. Kein Wunder, dass auch die Golfstaaten selbst als idealer Markt gelten für alles, was gut und teuer ist – allen voran das Emirat Dubai.

Entsendung in die Tropen: Wie Expats vorsorgen

Nils Neuner ist 38 Jahre, erfolgreich, sportlich und war immer gesund. Hoch motiviert geht er mit Frau und zwei Kindern für eine deutsche Bank nach Indien.

Monaco bietet weiter viel Sicherheit

Das Fürstentum Monaco ist laut einer aktuellen Kriminalitätsstatistik nach wie vor einer der sichersten Staaten der Erde. Das berichtet die Riviera-Zeitung.

Verband fürchtet steigende Kosten bei Hotelübernachtungen

Der Geschäftsreiseverband VDR befürchtet höhere Übernachtungskosten in Hotels.

Deutsche Medizinerausbildung im Ausland beliebt

Die deutsche Facharztweiterbildung in Deutschland ist vor allem in den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens und Zentralasiens sehr beliebt.

Der Riese erwacht

Coca-Cola investiert Milliardenbeträge in den Nahen Osten und greift so den Erzrivalen Pepsi an. Für den Brausehersteller ist es die Überwindung eines jahrzehntealten Traumas.

Junge Expats ticken anders

Die Zahl der Entsendungen wird bis 2020 um 50 Prozent steigen. Den größten Anteil an Expats werden dann junge Fach- und Führungskräfte stellen.

Marokko kauft Tide, Ägypten Persil

Marken sollten das Leben nicht bestimmen, manchmal tun sie es aber doch. So zum Beispiel zwei Waschmittelmarken in Marokko und Ägypten.

Expats mögen französisches und deutsches Gesundheitswesen

Die beste Gesundheitsversorgung weltweit finden Expatriates in Frankreich, Deutschland und Belgien vor. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der HSBC Bank.