Anzeige

Private Unternehmungen auf Geschäftsreisen oft unerwünscht

Etwa jedes zweite deutsche Unternehmen (52 Prozent) erlaubt seinen Mitarbeitern auf Geschäftsreisen generell, berufliche Termine mit privaten Interessen zu verbinden. Zu diesem Ergebnis kommt die Umfrage "Business Travel 2013" von Travel Management Companies im Deutschen ReiseVerband (DRV).

Weichen für bosnische Pflegekräfte in Deutschland gestellt

Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit sucht seit einigen Jahren gezielt Pflegekräfte im europäischen Ausland für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in Deutschland. Jetzt hat sie nach Kroatien, Serbien und den Philippinen auch ein entsprechendes Abkommen mit Bosnien-Herzegowina geschlossen.

Neues Internetportal über Studienmöglichkeiten für Ausländer in Spanien

Auf Initiative des spanischen Ministeriums für Industrie, Energie und Tourismus hat Turespaña das neue Internetportal ”Study in Spain” lanciert. Das neue Portal www.studyinspain.info richtet sich an ausländische Studenten, die Interesse haben Spanisch zu lernen oder an einer spanischen Hochschule studieren wollen.

Deutsch-Tschechisches Abkommen zum Rettungsdienst unterzeichnet

Deutschland und Tschechien haben ein Abkommen über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Rettungsdienst geschlossen. Dieses ermöglicht den Einsatz deutscher und tschechischer Rettungskräfte im Grenzgebiet des jeweils anderen Landes und soll somit die Unfallversorgung auf beiden Seiten der Grenze deutlich verbessern.

Entsendungen mit der Familie sind erfolgreicher

Entsendungen, bei denen die ganze Familie mit dem Expat ins Ausland geht, haben offenbar eine niedrigere Abbruchquote als wenn Partner und Kinder zu Hause bleiben. Das geht aus einem Artikel von Welt-Online hervor.

Mit Licht-Dusche gegen Jetlag

Einschlafstörungen, Appetitlosigkeit und schlechte Laune – nach Langstreckenflügen plagt viele Reisende der Jetlag. Die amerikanische Delta Airlines hat nun eine spezielle Licht-Dusche entwickelt, die dem menschlichen Körper durch künstlich erzeugtes Sonnenlicht Energie spendet und so den biologischen Rhythmus wieder ausbalanciert.

Philippinische Pflegekräfte in Deutschland: Abkommen unterzeichnet

Ausgebildete Pflegekräfte sind in Deutschland knapp. Aktuell gibt es etwa 10.000 offene Stellen für Altenpflegerinnen und Altenpfleger. Um den Bedarf zu decken, ist am 19. März in Manila (Philippinen) eine Vermittlungsabsprache zwischen der Zentrale für Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit und der Arbeitsverwaltung der Philippinen unterzeichnet worden.

Anzahl der Hotelzimmer in Russland verdoppelt sich

Die Anzahl der Hotelzimmer von internationalen Hotelketten in Russland wird sich bis 2018 von 21.885 im Oktober 2012 auf voraussichtlich 47.534 verdoppeln. Das geht aus dem aktuellen KPMG-Bericht zum Thema 'Internationale Hotelbetreiber in Russland' hervor.

Neues Internet-Portal „Roomsurfer“ für Globetrotter gestartet

Individuell reisen, Freunde finden und sich überall auf der Welt Zuhause fühlen - das macht Roomsurfer möglich. Über die neue Plattform können Globetrotter nicht nur einen günstigen Schlafplatz suchen, sondern Gleichgesinnte treffen - auf der ganzen Welt. Ein gemeinsam mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) entwickeltes Matching-Verfahren macht das möglich.

Jeder zweite Student würde für den Job ins Ausland gehen

Die Hälfte aller deutschen Studenten ist dazu bereit, für den Job ins Ausland zu gehen. Die Befragten ziehen dabei einen Umzug ins englischsprachige Ausland wie die USA (24 Prozent) und Großbritannien (11 Prozent) in Betracht. Dies geht aus einer Umfrage von Universum Communication hervor, über die das Portal horizontjobs.de berichtet.