Notfall-App für Geschäftsreisende im Ausland

Die Geschäftsreise-Versicherung Business Travel Assist  der Allianz Global Assistance (AGA) ist jetzt auch als App fürs iPhone verfügbar. Die Bussiness Travel Assist Help App (BTA Help App) bietet dem Reisenden mit einer integrierten 24-Stunden-Anbindung an die Service- und Notrufzentrale der AGA sofort konkrete Hilfe, Rat und Unterstützung in allen Notfällen.

Immer mehr deutsche Ruheständler erhalten Auslandsrente

Ende 2011 floss die gesetzliche Rente an 214.385 Senioren, die im Ausland leben. Das sind fast 8.000 mehr als ein Jahr zuvor. Das geht aus statistischen Analysen der Deutschen Rentenversicherung hervor, die ihre-vorsorge.de vorliegen.

Wo sich die saubersten Hotels der Welt befinden

Die saubersten Hotels der Welt finden Reisende in Tokio. Mit 8,91 von maximal zehnPunkten führt die japanische Hauptstadt bei der Bewertung der Sauberkeit vor dem zweitplatzierten Warschau. Auch dort müssen Hotelgäste mit der Lupe nach Schmutz suchen; die polnische Metropole erlangte 8,78 Punkte. Dies hat eine Erhebung des Hotelbewertungsportals hotel.de ergeben.

An die Highschool in Neuseeland

Enge Buchten und lange Sandstrände, Felsformationen und Riffe – und dazu die Weite des Ozeans, der an rund 15.000 Kilometer Küste brandet. Neuseeland ist ein Eldorado für Surfer und Neuseelands Schulen sind ein tolles Ziel für Wellenreiter und andere Wasserratten. Das Unternehmen Highschoolberater ec.se vermittelt Jugendliche aus Deutschland an private und öffentliche Schulen in Neuseeland.

Dubai ist Top-Ziel für Geschäftsreisen

Dubai gilt international als eine der Top-10-Destinationen für Geschäftsleute und Touristen und konnte seine Position im Vergleich zu den Vorjahren sogar noch verbessern. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Kreditkartenunternehmens Mastercard.

Internationale Mobilität deutscher Studenten – Wem steht die Welt offen?

Nach wie vor gehen Akademikerkinder häufiger während des Studiums ins Ausland als Studierende aus einkommensschwächeren Familien. Darüber berichtet das »Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung«. Die Forscher untersuchten anhand der Sozialerhebungsdaten des Deutschen Studentenwerks die internationale Mobilitätsentwicklung deutscher Studenten.

In Deutschland lebt es sich vergleichsweise günstig

Das Preisniveau in Deutschland liegt trotz des großen Wohlstands nur leicht über dem EU-Durchschnitt: Lediglich 3,4 Prozent mehr als der EU-Durchschnittsbürger muss der Deutsche für Lebenshaltungskosten bezahlen.

Sprachreisen im Ausland: Wichtige Tipps

Immer mehr Familien für Sprach- und Studienreisen, denn in Zeiten der Globalisierung werden gerade Fremdsprachenkenntnisse immer wichtiger. Zum Glück findet man inzwischen im Internet und im Reisebüro ein großes Angebot an Sprachreisen. Doch was man bei der Entscheidung dringend bedenken sollte, sagen die ARAG-Rechts-Experten.

Auslandsemester in San Diego und Los Angeles

Die US-amerikanische National University - nach eigenen Angaben die zweigrößte private, gemeinnützige Bildungseinrichtung Kaliforniens - hat in Mainz ihr Deutschlandbüro, das International Student Office Germany (ISOgermany.com), eröffnet.

Kompakte Infos zum Thema Leben und Arbeiten im Ausland

Der aktuelle Newsletter „Leben & Arbeiten im Ausland“ des Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE) e.V. steht ab sofort zum Download bereit. In dieser Ausgabe erfahren Leser beispielsweise Aktuelles über die Riester-Rente im Ausland und ein Urteil zum Thema Vorkasse bei Reisebuchungen sowie wichtige Hinweise in Sachen Dienstwagen in den Niederlanden.