Kostenlose City-App für New York

Die neue Smartphone Applikation NYC Map ermöglicht die umfassende Navigation durch New York City über Symbole, Namen und Sehenswürdigkeiten. Sie ist seit Kurzem als Download bei iTunes erhältlich.

DAAD-Programm “Integrierte internationale Studiengänge mit Doppelabschluss“ mit Rekordanmeldungen

Doppelabschlüsse mit einem Auslandsstudium werden bei Studenten und Universitäten immer beliebter. Für das Programm ''Integrierte internationale Studiengänge mit Doppelabschluss'' haben sich in der aktuellen Ausschreibungsrunde fast 20 Prozent mehr Hochschulen beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) beworben als beim letzten Mal.

Sabbatical: Welche Möglichkeiten Arbeitnehmer haben

Sie möchten eine Job-Pause einlegen, um eine Weltreise zu unternehmen oder ein Sabbatical einzulegen? Eine Auszeit von bis zu zwölf Monaten mit Rückkehrgarantie an Ihren angestammten Arbeitsplatz ist grundsätzlich möglich. Die ARAG Experten erklären, wie die verschiedenen Modelle funktionieren.

Vorsicht mit EC-Karten im Ausland

Expats und Fernreisende sollten vor Reisebeginn prüfen, ob sie mit ihrer EC-Karte im Ausland problemlos Geld am Automaten abheben können. Das raten die ARAG-Rechts-Experten. Viele Banken und Sparkassen haben nämlich ihre EC-Karten mit einem so genannten EMV-Chip versehen. Dieser funktioniert bisher aber nur bei europäischen Geldautomaten.

São Paulo – Stadt der Helikopter: Ein Expat-Bericht

Sie prägen das Bild der Megacity wie die traditionellen Black Cabs das Stadtbild Londons, stehen für das südamerikanische Finanz- und Wirtschaftszentrum wie die über 13.000 Yellow Cabs für New York City und die Taxis im Farbton RAL 1015, „Hellelfenbein“, für deutsche Städte – die Helikopter, die insbesondere im Berufsverkehr zahlreich durch die Lüfte schwirren.

Golfstaaten: Was kostet die Welt?

Im Luxussegment der Golfländer entscheiden Markenimage und Status, weniger Qualität und Rentabilität. Für den Markt gewinnen Touristen aus Russland und Asien immer mehr an Bedeutung. Märchenhafter Reichtum, Kaufkraft ohne Ende – in Münchens luxuriösen Einkaufsmeilen schlägt das Herz eines jeden Verkäufers höher, wenn ein Golfaraber oder – noch besser – eine Golfaraberin den Laden betritt. Kein Wunder, dass auch die Golfstaaten selbst als idealer Markt gelten für alles, was gut und teuer ist – allen voran das Emirat Dubai.

Entsendung in die Tropen: Wie Expats vorsorgen

Nils Neuner ist 38 Jahre, erfolgreich, sportlich und war immer gesund. Hoch motiviert geht er mit Frau und zwei Kindern für eine deutsche Bank nach Indien.

Monaco bietet weiter viel Sicherheit

Das Fürstentum Monaco ist laut einer aktuellen Kriminalitätsstatistik nach wie vor einer der sichersten Staaten der Erde. Das berichtet die Riviera-Zeitung.

Verband fürchtet steigende Kosten bei Hotelübernachtungen

Der Geschäftsreiseverband VDR befürchtet höhere Übernachtungskosten in Hotels.

Deutsche Medizinerausbildung im Ausland beliebt

Die deutsche Facharztweiterbildung in Deutschland ist vor allem in den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens und Zentralasiens sehr beliebt.