Der Riese erwacht

Coca-Cola investiert Milliardenbeträge in den Nahen Osten und greift so den Erzrivalen Pepsi an. Für den Brausehersteller ist es die Überwindung eines jahrzehntealten Traumas.

Junge Expats ticken anders

Die Zahl der Entsendungen wird bis 2020 um 50 Prozent steigen. Den größten Anteil an Expats werden dann junge Fach- und Führungskräfte stellen.

Marokko kauft Tide, Ägypten Persil

Marken sollten das Leben nicht bestimmen, manchmal tun sie es aber doch. So zum Beispiel zwei Waschmittelmarken in Marokko und Ägypten.

Expats mögen französisches und deutsches Gesundheitswesen

Die beste Gesundheitsversorgung weltweit finden Expatriates in Frankreich, Deutschland und Belgien vor. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der HSBC Bank.

Islam: Flirt mit Gottes Segen

»Ich danke Gott und muslima.com, dass ich die Liebe meines Lebens gefunden habe«, schreibt Ahmed aus den USA. Hasim aus der Türkei findet es interessant, eine Frau zu heiraten, die weder aus der Türkei kommt, noch Türkisch spricht:

Schicker Shoppen in der Dattel-Boutique

Innerhalb von nur 20 Jahren hat der saudi-arabische Dattel-Produzent Bateel aus einem Grundnahrungsmittel ein begehrenswertes Luxusprodukt gemacht.

Worauf es bei Auslandskrankenversicherungen ankommt

Bis vor ein paar Jahren waren Auswanderer und Auslandserwerbstätige eine von der Assekuranz vernachlässigte Randgruppe - zu Unrecht.

Neue Auslandskrankenversicherung für Studenten

Ein Auslandsaufenthalt während des Studiums oder der Berufsausbildung ist längst keine Seltenheit mehr.

VAE: Kamele mutieren zur „Cash-Cow“

Kamele entwickeln sie sich in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) mittlerweile auf ganz andere Weise zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor.

Tokio bleibt teuer

Tokio bleibt für Expatriates die teuerste Stadt der Welt. Dies hat die Unternehmensberatung ECA International ermittelt.