EF und Erasmus Student Network starten Praktikumswettbewerb

Das Bildungsunternehmen EF Education First hat in Zusammenarbeit mit dem Erasmus Student Network (ESN) seinen jährlichen Praktikumswettbewerb "Global Intern 2013" ausgerufen. Studenten aus aller Welt bewerben sich dabei um den besten Praktikumsplatz, dessen Gewinner seine Stelle in gleich drei Ländern antreten wird:

Seoul: Einfaches Reisen dank QR-Codes auf der Straße.

Als erstes Bezirksamt in Süd-Korea hat das Bezirksamt Gangnam, einem Stadtteil von Seoul, nun Betonsteine im Gehweg mit QR-Codes ausgestattet, die Informationen über den Bezirk Gangnam bieten.

Italien – Vatikanstaat: Momentan nur Barzahlung möglich

Seit Anfang des Jahres können Touristen im Vatikanstaat nicht mehr mit Kredit- oder EC-Karten bezahlen. Akzeptiert werden derzeit nur noch Zahlungen in bar.

Personal- und Jobsuche in den VAE: Worauf es ankommt

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) sind als einer der dynamischsten Märkte der Region bekannt. Die geografische Lage des Landes an der Kreuzung zwischen Ost und West begünstigte ihren Aufstieg zum regionalen Drehkreuz.

Verpflegung auf Flugreisen: Welche Sonderwünsche möglich sind

Das angebotene Spektrum an Bordverpflegung bei Flugreisen reicht mittlerweile von gesalzenen Erdnüssen bis hin zu von Sterneköchen kreierten Spitzenmenüs. Das liegt daran, dass es noch keine gesetzliche Vorschrift gibt, die die Verpflegung auf Flugreisen regelt.

Tokio bleibt weiter teuerstes Pflaster der Welt

Tokio bleibt weiterhin die teuerste Stadt der Welt. Das geht aus der neuesten Lebenshaltungskostenstudie des Personalberatungsunternehmens ECA International hervor. Auf Platz zwei folgt Nagoya, ebenfalls in Japan. Oslo belegt als kostspieligstes europäisches Pflaster den dritten Platz im Ranking.

Deutsche Studis lieben Österreich

Die drei beliebtesten Zielländer im Jahr 2010 waren wie im Jahr zuvor Österreich, die Niederlande und Großbritannien. In diesen drei Ländern studierten mehr als die Hälfte der deutschen Studenten im Ausland.

High School Australien: Weihnachten in Adelaide

Auch in Australien gibt es eine mit Hingabe zelebrierte Weihnachtstradition – zum Beispiel in dem von deutschen Siedlern gegründeten Ort Lobethal etwa 25 Kilometer westlich von Adelaide in South Australia.

Auswärtiges Amt entwickelt kostenlose App für Reisesicherheit

Eine neue App des Auswärtigen Amtes beantwortet unter anderem, welche Impfungen Reisende für das jeweilige Land benötigen, ob ein Visum erforderlich ist und an wen sie sich im Notfall wenden können.

Expat-Bericht: Netzwerke für Deutsche in São Paulo

Mitte Januar 2011 wurde es konkret: Ich hatte das elektronische Ticket für meinen Flug nach São Paulo erhalten. Schon in wenigen Wochen würde ich ein neues Leben beginnen. In der letzten Januarwoche wurden meine Umzugsgüter in den Überseecontainer eingeladen und weitere zwei Wochen später flog ich in die Megacity – mit drei Kontakten im Gepäck.