Kreditkarte & co.: Richtig bezahlen im Ausland

Die Deutschen sind auf Reisen sehr interessiert und informieren sich vorab über ihr Urlaubsland auch hinsichtlich der Zahlungsgewohnheiten. Grundsätzlich gehen sie gerne auf Entdeckungsreise: Als Touristen möchten sie sich im Urlaub nicht nur auf den klassischen Pfaden bewegen, sondern das Urlaubsland möglichst authentisch erleben.

Neue Versicherung für Golfreisen

Golfen ist bekanntermaßen kein günstiger Sport. Wenn nun das Golfbag unterwegs verlorengeht, ist dies nicht nur ärgerlich, sondern bedeutet zugleich einen finanziellen Verlust, für den die Deckungssumme vieler Versicherungen nicht ausreicht. Die Allianz Global Assistance (AGA) hat deshalb jetzt einen Reiseschutz mit spezifischen Extras für Golfreisen auf den Markt gebracht.

Krank im Ausland: Sprachführer Gesundheit hilft

Ganz gleich, ob es ein verdorbener Magen ist, ein falscher Tritt beim Bergwandern oder der Stachel eines Seeigels im Fuß. Wer im Ausland zum Arzt muss, hat oft mit Verständigungsproblemen zu kämpfen. Die ARAG-Rechtsexperten erläutern in einem Sprachführer Gesundheit, wie man sich beim Arztbesuch verständlich macht und warum eine private Auslandsreisekrankenversicherung wichtig ist.

Mietwagen im Ausland: Tankregelung und andere Aspekte beachten

Die Urlaubszeit ist zugleich Hauptsaison für die Mietwagenbranche. Viele Touristen erkunden ihren Urlaubsort gerne mit einem Leihwagen. Um unseriöse Unternehmen schnell zu identifizieren, raten Verbraucherschützer und Automobilclubs wie der ADAC einige Grundregeln zu beherzigen und Mietwagenanbieter miteinander zu vergleichen.

Gut abgesichert nach Kroatien

Am 1. Juli 2013 ist Kroatien als 28. Mitglied der Europäischen Union beigetreten. Grenzkontrollen bleiben vorerst aufrecht, da die kroatische Mitgliedschaft im Schengen-Raum erst für einen späteren Zeitpunkt geplant ist. Ein Reisepass oder Personalausweis zur Einreise ist also weiterhin nötig.

Wieviel Trinkgeld man im Ausland gibt

Wie viel Trinkgeld ist angemessen? Die Beantwortung dieser Frage fällt manchmal schon hierzulande schwer. In den Ferien müssen sich Urlauber auch mit den Sitten und Gebräuchen im Ausland auseinandersetzen. Denn in den USA ist der „Tip“ von 10 bis 15 Prozent der Bewirtungskosten Pflicht, da die Serviceleistungen im Restaurant nicht inklusive sind.

Beginn des Ramadan: Die Regeln für Geschäftsreisende und Expats

Heute beginnt der muslimische Fastenmonat Ramadan. Wie man bei Reisen in islamischen Ländern einen Fauxpas vermeidet, erläutert Arabisch-Dozent und interkultureller Trainer Samir L. Iranee.

Guess where

Wer bereits viel auf der Welt herumgekommen ist, kann seine globale Ortskenntnis nun online unter Beweis stellen. Das Portal GeoGuessr – let’s explore the world, stellt 360-Grad-Fotos ein, die eine bestimmte Szenerie eines Landes abbilden, auf denen Einzelheiten bei Bedarf herangezoomt werden können.

EU senkt erneut Roaming-Gebühren: Ab 1. Juli wird Telefonieren und Surfen im Ausland günstiger

Die Europäische Union (EU) bewahrt Reisende zum 1. Juli vor horrenden Rechnungen bei Handy-Telefonaten und mobiler Internetnutzung im europäischen Ausland. So werden etwa die Preisobergrenzen für das Herunterladen von Daten um 36 Prozent gesenkt.

Medikamente im Ausland: Was zu beachten ist

Wer aus medizinischen Gründen auf die Mitnahme einer großen Menge Medikamente (oder Medikamente, die als Betäubungsmittel gelten) angewiesen ist, sollte immer eine aktuelle Bescheinigung des Hausarztes dabei haben, aus der die persönliche besondere Situation hervorgeht.