Geschäftsreisen

Geschäftsreisen machen den Job attraktiver

Geschäftsreisen sind auf den ersten Blick mit einem größeren Aufwand verbunden: Reiseplanung, Organisation mit der Familie und lange Arbeitstage mit vielen Meetings. Doch Angestellte in Fach- und Führungspositionen sehen das nicht problematisch. Mehr als jeder zweite Befragte empfindet Dienstreisen als klaren Vorteil seines Berufs. 39 Prozent erwarten dadurch sogar einen höheren Umsatz.
Digitalisierung

Das sind die Auswirkungen der Digitalisierung auf Gesundheit und Lebensqualität

Die Digitalisierung bringt Verbesserungen für Gesundheit und Lebensqualität – davon ist die Hälfte der Menschen in Deutschland überzeugt. Doch wenn es um die Weitergabe von Daten geht, ist die Bevölkerung zurückhaltend. Bei den Kanadiern und Iren sieht das anders aus.
Burn-out

Volkskrankheit Burn-out: Osteuropäer besonders betroffen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erkennt künftig den Burn-out als Krankheit an. In den überarbeiteten internationalen klinisch-diagnostischen Leitlinien, dem ICD-11, der 2022 erscheint, definiert sie Burn-out erstmals als Syndrom, dessen Ursachen in übermäßiger Belastung am Arbeitsplatz zu suchen sind, berichtet das Deutsche Gesundheitsportal. Wie verbreitet ist die Krankheit in Europa?
Last-Minute-Checkliste

Nicht vergessen! Die Last-Minute-Checkliste für jeden Urlaub

Schon Wilhelm Busch riet einst seinen Lesern: „Drum o Mensch, sei weise, pack‘ die Koffer und verreise.“ Um diesen Ratschlag in die Tat umzusetzen, müssen wir tatsächlich ein paar „weise“ Entscheidungen treffen. So stellt sich vor jedem Urlaub erneut die Frage: Was nehme ich mit?
Städtetrip oder Badeurlaub

Städtetrip oder Badeurlaub: Beliebte europäische Ziele

Viele stellen sich jedes Jahr die berühmte Gretchenfrage: Städtetrip oder Badeurlaub? Die Antwort darauf ist letztendlich Geschmackssache. Wer Aktivitäten und Entdeckungstouren im Urlaub liebt, sollte Städten den Vorzug geben.
Overtourism

Wie Urlauber auf Overtourism reagieren

Immer mehr Urlaubsorte beklagen die Touristenmassen, die gerade in der Hauptsaison beliebte Orte überfluten. Das Phänomen „Overtourism“ wird aktuell heiß diskutiert – die IUBH Internationale Hochschule hat nun erstmalig die Sicht der Touristen, nicht die der Urlaubsorte, auf Overtourism untersucht. Die Studie zeigt, wie Urlauber überlaufene Orte wahrnehmen und welche Auswirkungen das Wissen um Overtourism auf ihr Reiseverhalten hat.
atemberaubende Treppen

Must-see: Elf atemberaubende Treppen der Welt

Es ist nicht die klassische Urlaubsbeschäftigung: Das Treppensteigen. Dennoch gibt es einige atemberaubende Treppen rund um den Globus, deren Erklimmung lohnenswert sein kann. Die Reiseplattform Travelcircus hat die elf spektakulärsten Treppen weltweit ausfindig gemacht.
im Urlaub erreichbar

Mehrheit der Arbeitnehmer auch im Urlaub erreichbar

Viele Berufstätige in Deutschland trennen ihr Privatleben auch im Urlaub nicht von ihrem Job: 70 Prozent derjenigen, die im Sommer 2019 verreist sind, sind während dieser Zeit dienstlich erreichbar. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 1.003 Bundesbürgern ab 16 Jahren ergeben.
Auslandssemester

Auslandssemester: so klappt die Finanzierung

Für Studenten, die ein Auslandssemester absolvieren wollen, gibt es im Vorfeld einige Dinge zu beachten und zu klären. Neben der Auswahl der Destination gilt es dabei vor allem, die Kosten eines Auslandsaufenthaltes realistisch einzuschätzen und die richtigen Anträge zu stellen. Verschiedene Stellen und Behörden bieten Unterstützung für Studierende bei der Planung an.
Homosexuelle

Sichere Reiseziele für Homosexuelle

Gerade sind die Gay-Pride-Paraden, bei denen weltweit für die Rechte von Homosexuellen, Bisexuellen, Transgender und queeren Menschen demonstriert wird, zu Ende gegangen. Hunderttausende feierten allein in New York City. Auch in europäischen Städten wie Paris, Lissabon oder Skopje gingen die Menschen auf die Straße. Und auch in Mexiko-Stadt, Manila oder Medellín wurden die regenbogenfarbenen Fahnen geschwungen.