Reisetrends 2019: Das sind die beliebtesten Reiseziele für den Sommer

In der Hauptbuchungsphase von November bis März buchen die meisten Deutschen ihren Sommerurlaub. Veranstalterreisen machen dabei das Kerngeschäft der stationären Reisebüros und der Online-Reiseportale aus. Der Deutsche Reiseverband (DRV) zeigt mit den Auswertungen der Marktforscher der GfK, wohin es die Deutschen bei Auslandreisen in den Ferien zieht. 

Camping: Wie nachhaltig reisen sein kann

Reisen ist für Viele unverzichtbar. Um die entfernten Länder und Landschaften zu sehen, müssen jedoch einige Kilometer mit dem Flugzeug zurückgelegt werden. Das ergibt für nur eine einzige Person fast 30 Tonnen ausgestoßenes Kohlendioxid.

Brexit: Schwere Folgen für die Gesundheitsversorgung

Der bevorstehende Brexit wird der britischen Gesundheitsversorgung schweren Schaden hinzufügen. Es werden nicht nur Probleme bei der Finanzierung des National Health Service und der Bezahlung von Arbeitskräften erwartet, sondern auch mit Schwierigkeiten bei der Verfügbarkeit von Medikamenten gerechnet.
Deutsche

Studie: Deutsche verhalten sich im Urlaub anders als ihr Klischee

Die Deutschen reisen am liebsten innerhalb ihres eigenen Landes. Somit schaffte es Deutschland mit 27 Prozent auf Platz Eins der beliebtesten Reiseziele für den Haupturlaub, gefolgt von Spanien (12 Prozent) und Italien (acht Prozent).

Deutsche geben immer mehr Geld für Reisen aus

Immer mehr Deutsche verreisen und geben mehr Geld dafür aus. Pauschalreisen sind dabei am beliebtesten. Um fünf Prozent sind die Reiseausgaben im letzten Jahr gestiegen, die Ausgaben für Veranstalterreisen sogar um sieben Prozent. Das hat die Auswertung des Marktforschungsunternehmens GfK im Auftrag des Deutschen Reiseverbands (DRV) ergeben. 

Urlaubsziele 2019: Diese Länder sind am beliebtesten

Spanien ist das beliebteste Urlaubsland für die Sommerferien 2019. Obwohl das Land im Vergleich zu anderen Orten ein eher teures Reiseziel ist, wird es am häufigsten gebucht. Auf Platz Zwei folgt die Türkei im Länderranking vor Griechenland und Ägypten.

Extrakosten für Gepäck beim Fliegen: So teuer kann es werden

Wer mit einem Gepäckstück fliegen möchte, sollte dies am besten gleich bei der Flugbuchung angeben. Denn am Flughafen wird es sonst deutlich teurer, bis zu 160 Euro können dafür fällig werden. Je nach Route und Tarif kostet die Mitnahme von Gepäck auf Flugreisen sonst bis zu 85 Euro pro Stück und Strecke. 
Gesundheitskosten USA

Gesundheitskosten können US-Mittelstand in Armut treiben

Medizinische Probleme und die damit verbundenen Kosten sind für 66,5 Prozent der Privatkonkurse in den USA zumindest mitverantwortlich, so eine aktuelle Studie. Dies trifft demnach 530.000 Familien pro Jahr, so die Organisation Physicians for a National Health Program (PNHP).

Immer mehr Reisenden ist schnelles WLAN wichtig

Wer in den Urlaub fährt und ein Hotel sucht, achtet neben der Qualität des Hotels auch auf einen schnellen WLAN-Zugang. Digitale Services werden nämlich immer wichtiger bei der Hotelwahl. Für mehr als die Hälfte der Deutschen ist der WLAN-Zugang ein Muss und gehört zu den Top-Ten-Kriterien bei der Entscheidung für ein Hotel.

Urlaub mit Babybauch: 9 Tipps für Schwangere

Viele Paare möchten vor der Geburt ihres Babys noch einen gemeinsamen Urlaub verbringen und die Ruhe genießen, bevor die spannende Zeit losgeht. Worauf Familien achten sollten, damit sie gut vorbereitet sind und mit einem guten Gefühl in den Urlaub fahren können, zeigt das Online-Portal weg.de.