Anzeige
Virtuelle Sessions der ITB zeigen, wie es mit der Reisebranche weitergeht

Reisebranche verknüpft sich vom Bildschirm aus: ITB bietet virtuelle Sessions an

Als führende Messe der Reiseindustrie findet die ITB Berlin auch in diesem Jahr statt. Angesichts der Corona-Pandemie haben die Veranstalter allerdings ihr digitales Angebot stark ausgebaut und bietet mit der ITB Virtual Convention virtuelle Sessions an, die den Messebesuch vom heimischen PC aus ermöglicht.

Caravan Salon

Messe Caravan Salon findet noch bis 13. September in Düsseldorf statt

Noch bis nächste Woche Sonntag, den 13. September, präsentieren rund 350 Aussteller der Wohnmobil-Messe Caravan Salon in zehn Messehallen und auf dem Freigelände ihre Neuheiten und Trends. Die Nachfrage nach Tickets am zweiten Wochenende ist groß, noch sind aber für alle Tage, insbesondere von Montag bis Freitag, online genügend Eintrittskarten erhältlich.

Entgeltabrechnung bei Einsätzen im Ausland: Ein Online-Seminar verschafft den Überblick

Richtige Entgeltabrechnung von Einsätzen im Ausland – mit dem Online-Seminar der BDAE Consult

Bei der Entgeltabrechnung von Einsätzen im Ausland gibt es kaum etwas Schlimmeres als die fehlerhafte Entrichtung von Steuer- und Sozialabgaben im In- und Ausland. Vor allem, wenn dem entsandten Mitarbeiter am Ende das falsche Netto-Gehalt ausgezahlt wird, ist Ärger vorprogrammiert.

Mitarbeitereinsatz in den USA

So gelingt Unternehmen der Mitarbeitereinsatz in den USA – Online-Seminar am 15. und 16. September

Seit Donald Trump Präsident der USA ist, wird eine Mitarbeiterentsendung dorthin zur immensen Herausforderung. Besonders deutlich wird dies bei der inzwischen extrem schwierigen Erlangung der Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis, wie das folgende Beispiel zeigt:

Das Online-Seminar der BDAE Consult hilft Travel-Managern bei der Planung.

Fallstricke bei der Dienstreise-Planung vermeiden: mit einem Online-Seminar der BDAE Consult

Dienstreisen und Montage-Einsätze sind wieder möglich – dank immer mehr offener Grenzen weltweit. Doch Travel-Manager stehen vor vielen Herausforderungen. Ein Online-Seminar der BDAE Consult verschafft Abhilfe.

Online-Seminare der BDAE: Fachwissen für Travel-Manager

Geschäftsreisen und Entsendungen: Online-Seminare vermitteln die nötige Expertise

Bedingt durch die Corona-Krise vermittelt die Unternehmensberatung BDAE-Consult ihre Expertise durch Online-Seminare. Schon seit Jahren bietet Personalern und Travel-Managern maßgeschneiderte Veranstaltungen und Workshops mit Experten zu allen Themen rund um die Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland.
ciie

China International Import Expo (CIIE) soll wie geplant stattfinden

Laut dem Generalkonsulat der Volksrepublik China soll die 3. China International Import Expo (CIIE) wie geplant vom 5. bis 10. November 2020 in Shanghai stattfinden. Interessenten sollten die Entwicklung der Pandemie verfolgen. Das Shanghai-Büro der Deutschen Auslandshandelskammer Greater China ist Ansprechpartner für den deutschen Pavillon.

Webinar „Internationale Märkte in Zeiten von Corona“

Nicht nur in Deutschland, auch in anderen Ländern erwacht die Wirtschaft allmählich aus dem Shutdown. Wie die Lage auf wichtigen deutschen Auslandsmärkten aussieht, können Interessierte am 25. Juni im Rahmen eines Webinars aus erster Hand von der Geschäftsführung der jeweiligen Delegation beziehungsweise Auslandshandelskammer (AHK) erfahren.
Webinare

Kostenfreie Corona-Webinare für im Ausland tätige Unternehmen

Die Corona-Krise macht international tätigen Unternehmen und Expats einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Sie sorgt dafür, dass Global-Mobility-Verantwortliche sich mit Herausforderungen befassen müssen, die sie in dieser Form noch nicht kennengelernt haben. Die Unternehmensberatung BDAE Consult sowie einige IHK veranstalten kostenfreie Webinare für international agierende Unternehmen.
earth

„Earth Hour“: Weltweite Aktion zur Bekämpfung des Klimawandels

Eine Stunde in der Dunkelheit soll das Bewusstsein der Welt für den Klimawandel stärken. Das hat sich die Aktion Earth Hour als Ziel gesetzt. Wer daran teilnehmen möchte, dreht am morgigen Samstag ab 20:30 Uhr Ortszeit für eine Stunde lang das Licht ab.