Suchergebnisse für ‘benjamin bader’


Studie: Auslandsentsendungen als Karrieresprungbrett?

Viele Unternehmen erachten Auslandserfahrung als Voraussetzung für eine Beförderung in gehobene Managementpositionen. Auslandsentsendungen gelten daher häufig als Karrieresprungbrett. Untersuchungen zeigen, dass die vor Ort gewonnene internationale Managementerfahrung als gute Vorbereitung für spätere Führungsaufgaben dienen kann.

»Es ist sinnlos, Risiken zu verschweigen«

Warum Unternehmen weiter Mitarbeiter in Terrorgefährdete Gebiete entsenden, inwieweit ein einseitig durchgeführtes Sicherheitstraining sogar noch schaden kann und weshalb auch in Krisenländern Alltag möglich ist, hat uns Benjamin Bader, Doktorand und Forscher am Lehrstuhl für strategisches Management (prof. Dr. Nicola Berg) an der Universität Hamburg, im Interview erzählt.