Pause Kaffeepause Arbeitsplatz Büro Schild Symbol Arbeitsplatz Leben entschleunigen Ruhe mach mal Pause machen Arbeit Büro Job pausieren Beruf mach mal pauseGrafik Illustration Erholung unterbrechen Leistung Leistungsdruck Abbildung Hintergrund innehalten ausruhen Stress anti-stress arbeitsplatz Kraft tanken auftanken auszeit balance blau burnout büroalltag gesundheit machen stress stressabbau Tasse Kaffee teezeit trinken wohlbefinden work-life-balance zeit

Ausgleichszahlung nach Flugverspätung durch Ruhepause der Crew

Passagieren steht eine Ausgleichszahlung zu, wenn sich ihr Flug dadurch verspätet, dass die Crew ihre Ruhezeit einhalten musste. Dies gilt sogar dann, wenn das Problem mit der Pause der Crew überhaupt erst dadurch auftrat, weil der vorangegangene Flug durch schlechtes Wetter verspätet war. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Hannover (Az.: 426 C 12868/10) hervor.

Im betreffenden Fall verspätete sich der Flug eines Ehepaars von Madrid nach Teneriffa um vier Stunden. Die von ihnen daraufhin geforderte Ausgleichszahlung in Höhe von 400 Euro wollte die Fluggesellschaft nicht bezahlen. Ihrer Meinung nach lag ein außergewöhnlicher Umstand vor, weil sich der Flug am Vorabend aufgrund schlechten Wetters verspätet hatte. Dadurch hatte die Flugzeugbesatzung die vorgeschriebenen Ruhezeiten nicht einhalten können.

Die Richter gaben den Klägern recht. Zwar könne schlechtes Wetter als außergewöhnlicher Umstand gelten, jedoch müsse die Airline eine Ersatzcrew bereithalten oder aber erklären können, warum es ihnen am Folgetag nicht möglich gewesen war, einen Ersatz zu finden.

Quelle: VisumCentrale

Foto: © bluedesign – Fotolia.com