Seminar Sozialversicherung und Steuern bei Auslandsentsendungen

Zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) des Verlags Datakontext veranstaltet die BDAE Gruppe ein Seminar zum Thema „ Sozialversicherung, Steuern und Meldepflichten bei Auslandseinsätzen“. Die zweitägige Schulung findet am 22. und 23. Oktober bei der BDAE Gruppe statt. Omer Dotou, Leiter Auslandsberatungsstelle und Internationales Personalmanagement wird gemeinsam mit Bettina Ohlwein, Fachberaterin für internationales Steuerrecht bei Dierkes & Partner die Do’s und Don’ts des Expatriate Managements erläutern.

Die Arbeitsgemeinschaft befasst sich mit der Darstellung eines Praxisfalls, der sich wie ein roter Faden durch die zwei Seminartage ziehen wird. Das Beispiel simuliert eine reale Situation aus dem Entsendealltag und bildet gleichzeitig den Rahmen für die Übungen und Fallbeispiele der einzelnen Themen der ARGE. Zudem werden die Interessen sowohl der Personalabteilung als auch des betrieblichen Rechnungswesens erörtert.

Die Themenfelder im Einzelnen:

1. Sozialversicherungsrechtliche  Zuordnung von kurzfristigen Entsendungen

2. Meldepflichten bei Auslandsentsendungen

3. Entsendung vs. gewöhnliche Tätigkeit in mehreren EU-Staaten

4. Lohnsteuerrechtliche Themen bei einer Entsendung

5. Schnittstellen Personalabteilung – Rechnungswesen/Steuerabteilung

Die Teilnahmegebühr beträgt 995 Euro (zzgl. MwSt.). Weitere Informationen erhalten Interessierte hier.

Foto: © imageteam – Fotolia.com