Neuauflage des tschechischen Arbeitsgesetzbuches auf Deutsch erschienen

Seit dem 1. Januar 2012 gibt es eine Neuauflage des tschechischen Arbeitsgesetzbuchs, die nun auf Deutsch erschienen ist. Das teilt die deutsch-tschechische Handelskammer mit.

Das Gesetz Nr. 262/2006 soll ein flexibleres Arbeitsrecht schaffen; so wurden Probezeitbefristungen geändert und auch Befristungen allgemein können nun bis zu drei Jahren betragen.

Die Arbeitszeiten- und Überstundenregelungen sind einheitlich, außerdem können Urlaubsansprüche seit diesem Jahr nicht mehr einfach erlöschen. Es gibt zudem einen neuen Kündigungsgrund des Arbeitgebers: die besonders grobe arbeitnehmerseitige Verletzung des Heilverfahrens im Krankheitsfall.

Weitere Änderungen sind die Staffelung der Abfindung, Neuvereinbarung einer Wettbewerbsklausel in der Probezeit und die Verpflichtung zur Erstellung von Beschäftigungsnachweisen nach Beendigung eines Arbeitsverhältnisses.

Die Gesetzestexte in Deutsch sind als Druck- und Digitalversion (CD-ROM) erhältlich.

Sprache: deutsch
Seiten: 295
Preis (Druckversion): 98,- Euro / Preis für DTIHK-Mitglieder: 86,- Euro (zzgl. MwSt. und Versand)
Preis (CD-ROM): 98,- Euro / Preis für DTIHK-Mitglieder: 86,- Euro (zzgl. MwSt. und Versand)

Interessierte können das neue tschechische Arbeitsgesetzbuch online oder bei Alena Gemzová, Tel. +420 221 490 308, E-Mail gemzová@dtihk.cz.

 Foto: © Kajano – Fotolia.com