Feed or Rss icon, used in internet transmision and association with open web syndication formats such as RSS and Atom. 3D with reflect.

Kompakte Infos zum Thema Leben und Arbeiten im Ausland

Der aktuelle Newsletter „Leben & Arbeiten im Ausland“ des Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE) e.V. steht ab sofort zum Download bereit. In dieser Ausgabe erfahren Leser beispielsweise Aktuelles über die Riester-Rente im Ausland und ein Urteil zum Thema Vorkasse bei Reisebuchungen sowie wichtige Hinweise in Sachen Dienstwagen in den Niederlanden.

Des Weiteren hat die Bundesregierung entschieden, Kurzzeitentsendungen etwas einfacher zu gestalten; Deutschland und Indien haben ein neues Sozialversicherungsabkommen geschlossen und die kanadische Botschaft in Berlin hat ihre Türen zugemacht.

Ein Beitrag informiert zudem über die weltweit beliebtesten Städte-Rieseziele und ein weiterer über die Auswanderungsabsichten deutscher Ärzte.

Am 13. Juni findet in Frankfurt die erste deutsch-chinesische Personalkonferenz statt, bei der die BDAE GRUPPE als einer der Hauptsponsoren präsent sein werden. Wir haben mit dem Initiator und China-Experten Dirk Mussenbrock ein Interview über Inhalte und Ziele der Veranstaltung geführt.

Seit August 2009, also seit zweieinhalb Jahren, gibt der 1995 gegründete BDAE e.V. den informativen, kostenlosen Newsletter „Leben & Arbeiten im Ausland“ heraus. Die Publikation bereitet Meldungen zu allen für Auswanderer und Expatriates relevanten Themen redaktionell auf, darunter unter anderem aktuelle Gerichtsurteile, Trends und News in Sachen internationaler Personaleinsatz, internationale Expat- und Auswandererstudien sowie Nachrichten und Erhebungen zu weltweiten medizinischen Themen.

Aktuelle und ältere Newsletter-Ausgaben sowie das kostenlose Newsletter-Abo finden Sie unter http://www.bdae.com/de/presseundaktuelles/newsletter.htm.

Foto: © tasssd – Fotolia.com