ASEAN
© poldifoxd - Fotolia.com

Seminar: Vertriebsaufbau in ASEAN

Mit der Gründung der ASEAN Economic Community (AEC) unternahm die Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) einen weiteren Schritt zur regionalen Integration. Das zusammenrücken der Mitgliedsländer der ASEAN hat auch auf den Auf- und Ausbau von Vertriebsstrukturen Auswirkungen. Die Unterschiede in der wirtschaftlichen Entwicklung, der Konsumentenstruktur und den rechtlichen Rahmenbedingungen sind gravierend. Hinzu kommen Unterschiede in der Ansiedlungspolitik, den politischen Gegebenheiten und Feinheiten im interkulturellen Umgang, der besonders bei Verhandlungen der Schlüssel zum Erfolg sein kann.

Zu diesem Thema bietet econAN,  ein Dienstleistungsunternehmen für die Erschließung südostasiatischer Märkte,  am 24. Mai 2018 in Hannover ein Seminar an. Die Veranstaltung soll einen Überblick über folgende Themen vermitteln:

  • Organisation von Vertriebswege, Chancen der ASEAN für den Vertrieb, Märkte und Standorte
  • Besonderheiten im Südostasien-Geschäft
  • interkulturelles Know-how

Darüber hinaus werden andere Themen in einer Diskussion unter den Teilnehmern geklärt. Das Thema ist vor allem für Vertriebsverantwortliche und Entscheider sowie für Verantwortliche Business Development interessant.

Veranstaltungsdaten:

Datum: 24. Mai 2018
Zeit: 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Ort: Hannover
Teilnehmergebühr: 150,00 Euro

Das Seminarprogramm sowie Anmeldeunterlagen finden Interessierte hier.