Anzeige

Die beliebtesten Kreuzfahrt-Ziele der Deutschen

Seereisen werden Jahr für Jahr gerne gebucht. Ob als Familie, Paar oder Single: Die Deutschen sind auf ganz bestimmten Routen gerne unterwegs. Die beliebtesten Kreuzfahrten finden Interessierte hier.

In diesem Jahr stechen gleich zwölf neue Hochsee-Kreuzfahrtschiffe von Aida und Tui Cruises in See. Drei der Schiffe werden von der Meyer Werft gebaut.

Die Statista-Infografik (siehe unten) zeigt die wichtigsten Auswahlkriterien von Urlaubern, die in den nächsten zwei Jahren eine Kreuzfahrt machen möchten. Tennisplatz, Pool und Ballsaal: Neben dem Ziel der Reise (85 Prozent) und dem Preis (72 Prozent) legen die Deutschen vor allem Wert auf eine gute Schiffsausstattung. 68 Prozent der Befragten gaben an, dass dieser Aspekt für sie ausschlaggebend sei. Fast genauso wichtig ist Kreuzfahrtreisenden eine gute Verpflegung. Dieses Kriterium steht mit 67 Prozent noch vor der Sicherheitsbewertung des Kreuzfahrtveranstalters, die 58 Prozent der Befragten als wichtig erachten.

Seit einiger Zeit gewinnt auch der Aspekt Umweltfreundlichkeit an Bedeutung. So wird eines der neuen Kreuzfahrtschiffe aus der Meyer Werft komplett mit Flüssigerdgas betrieben werden.

Kreuzfahrten

In den Sommermonaten entdecken die Deutschen gerne das Mittelmeer. Im Winter stehen Fern- und Mittelstreckenziele wie die Kanaren auf dem Plan.

Ziel 1: Nordsee

In Hamburg gehen die meisten Passagiere an Bord. Eine Nordsee-Route führt durch Rotterdam und Southampton in England. Beliebte Routen führen auch durch die Fjorde Norwegens. Hier warten atemberaubende Natur- und Landschaftserlebnisse auf die Reisenden.

Ziel 2: Östliches Mittelmeer

Ab Venedig führt die Fahrt nach Kotor/Montenegro, zu den griechischen Inseln, nach Istanbul oder in die Türkei.

Ziel 3: Westliches Mittelmeer      

Barcelona, Rom und Palma de Mallorca sind die Highlights des westlichen Mittelmeers. Wer viele Metropolen sehen will, ist auf dieser Route genau richtig.

Ziel 4: Ostsee

Eine Tour durch die Ostsee ist kulturell geprägt. Gäste können in der Regel in Kiel starten und sich auf Städte wie St. Petersburg, Helsinki und Tallinn freuen.

Ziel 5: Karibik

Miami, Mexiko, Florida: Der Westteil der Karibik ist überaus beliebt. Diese Kreuzfahrt wird gerne mit einem Vorabprogramm in Florida geplant.

Ziel 6: Südostasien

Ein sehr vielfältiges Fahrgebiet für Kreuzfahrt-Fans führt durch Südostasien. Stopps in Singapur, auf die Insel Phuket oder ins malaysische Langkawi geben Einblicke in eine gänzlich neue Kultur.

Tipp: Abendkleidung beim Kapitäns-Dinner

Für Galaveranstaltungen und in exklusiven Restaurants ist die Abendgarderobe Pflicht. Herren sollten einen Smoking zur Hand haben oder einen dunklen Anzug. Frauen können gut ein Abendkleid, Kleines Schwarzes oder Cocktailkleid tragen.

Immer mehr Urlauber entscheiden sich für eine Kreuzfahrt, da sie das Rundum-Paket genießen und viele verschiedene Städte erkunden können. Der klare Trend geht hin zu Norwegen, dem Baltikum und den Britischen Inseln. Die beliebtesten Abfahrtsorte sind die Hafenstädte Kiel, Warnemünde und Bremerhaven. Passagiere genießen an Bord die Unterhaltungsangebote, entspannen auf dem Sonnendeck und lernen Städte und Bauwerke auf interessanten Landausflügen.