Paul Blow für Viking

Die weltweit missverständlichsten Redewendungen

Oft führt besonders eine Sache zu Missverständnissen unter Kollegen und Geschäftspartnern verschiedener Herkunft: Redewendungen. Wir benutzen sie gerne, um unsere Sprache auszuschmücken oder unseren Worten Ausdruck zu verleihen, nicht immer ist dem Gegenüber der Sinn allerdings klar.

Alle Sprachen verwenden Redewendungen, doch nicht alle Idiome sind übersetzbar, vor allem nicht wörtlich. Das erfahren die Mitarbeiter unseres internationalen Teams täglich, wenn sie Redewendungen auf Englisch zum ersten Mal hören und nicht beziehungsweise falsch verstehen. Frustrierend ist es für die internationalen Mitarbeiter auch, wenn eine geliebte Redewendung aus der eigenen Muttersprache nicht auf Englisch verwendet werden kann, weil sie schlichtweg kein Äquivalent besitzt. Oder wenn sie eine Übersetzung wagen und auf verwirrte Blicke stoßen. Wir haben unsere internationalen Kollegen für dieses Projekt gebeten, ihre liebste Redewendung in ihrer jeweiligen Muttersprache mit uns zu teilen.

Um bildlich darzustellen, wie sinnfrei und lustig sich fremdsprachige Redewendungen anhören, wenn man sie wörtlich übersetzt, hat das Viking-Team die spannendsten Redewenungen zusammengetragen.

cucumber_de

Englisch: As cool as a cucumber

Übersetzung: So kalt wie eine Gurke (gelassen oder entspannt sein)

Beispiel: Sich während eines Bewerbungsgespräches nicht aus der Ruhe bringen lassen und ganz entspannt bleiben.

Niederländisch: Haar op je tanden hebbe

Übersetzung: Haare auf den Zähnen haben (durchsetzungsfähig sein)

Beispiel: Während einer Diskussion mit einem Kollegen die stärkeren Argumente liefern und das gewünschte Ziel erreichen.

Deutsch: Jemandem einen Bären aufbinden

Bedeutung: eine unwahre Geschichte erzählen

Beispiel: Wenn ein Kollege unglaubliche Geschichten erzählt, die schwer zu glauben sind.

doughnuts_de

Italienisch: Non tutte le ciambelle escono col buco

Übersetzung: Nicht jeder Donut hat ein Loch (Es läuft nicht immer alles nach Plan.)

Beispiel: Wenn ein Projekt eine unerwartete Wendung nimmt.

Polnisch: Musztarda po obiedzie

Übersetzung: Senf nach dem Mittagessen (Es kann nicht mehr geändert werden, weil es schon passiert ist.)

Beispiel: Sich nach einer gescheiterten Kampagne nicht länger mit den Dingen befassen, die man anders hätte machen können.

Schwedisch: Glida in på en räkmacka

Übersetzung: Auf einem Krabbenbrot gerutscht kommen (ein einfaches Leben haben)

Beispiel: An einer stressfreien Kampagne arbeiten und im Unterschied zu vielen Kollegen nie Überstunden machen.

Arabisch: أصوم وأفطر على بصلة

Übersetzung: Die Fastenzeit mit einer Zwiebel brechen (weniger bekommen als man erwartet)

Beispiel: Am Ende einer sehr erfolgreichen Kampagne kein oder nur wenig positives Feedback vom Kunden erhalten.

hotdog_de

Isländisch: Það er rúsínan í pylsuendanum

Übersetzung: Die Rosine am Ende eines Hotdogs (eine unerwartete Überraschung am Ende erhalten)

Beispiel: Wenn man am Ende einer Gehaltsrevision unerwartet befördert wird.

Norwegisch: Å svelge noen kameler

Übersetzung: Kamele verschliucken (nachgeben)

Beispiel: Während einer Diskussion dem Kontrahenten recht geben und den eigenen Standpunkt verlassen.

Französisch: Quand les poules auront des dents

Übersetzung: Wenn Hühner Zähne hätten (etwas, das nie passieren wird)

Beispiel: Den Unglauben beteuern, dass ein rechthaberischer Kollege jemals eingestehen würde im Unrecht zu sein.

Japanisch: ほっぺたが落ちる

Übersetzung: Meine Wangen fallen ab (Das Essen schmeckt hervorragend.)

Beispiel: Ausruf bei einer Essenseinladung bei einem Vorgesetzten oder Kunden.

Die Grafiken stammen vom preisgekrönten Illustrator Paul Blow.