© vepar5 - Fotolia.com

111 Gründe Dänemark zu lieben

Wollten Sie schon immer nach Dänemark auswandern? Wenn nicht, dann sollten Sie „111 Gründe, Dänemark zu lieben“ lesen. Schon beim ersten Blick auf das Inhaltsverzeichnis muss man zwangsläufig lächeln und hat das Gefühl, sich auf einer Fahrt in das Land im hohen Norden zu befinden. Bereits die Überschriften machen Lust, mehr zu erfahren und vermitteln dem Leser bereits hier den ersten Eindruck der Lebensart der Dänen und Impressionen ihres Landes und erzeugen ein Wohlgefühl.

Dänemark ist mehr als ein Urlaub im Ferienhaus von Samstag bis Samstag. Dänemark ist ein intensives Lebensgefühl, Familie, Leben in und mit der Natur und Königreich. Dies und mehr vermittelt Maritta G. Demuth in ihrer „Liebeserklärung an das schönste Land der Welt“, wobei der Titel tatsächlich den Inhalt widerspiegelt.

Bekannte und weniger bekannte Details über Dänemark

Die Autorin gliedert ihr Buch unter anderem in die Kategorien Wind & Wetter, Mentalität, traditionell dänisch, Leben in Dänemark, Arbeiten in Dänemark. Viele Dinge sind jedem bekannt, der dort einmal seinen Urlaub verbracht hat. Nicht neu ist beispielsweise, dass es niemals windstill ist, dass das Königshaus geliebt wird oder dass Lego aus diesem Land stammt. Dieses Buch liefert jedoch viele spannende Details, die man in keinem sachlichen Ratgeber findet.

So sind beispielsweise die Kinderwagen in Dänemark länger als in Deutschland, da nicht nur Babys, sondern auch Kleinkinder bei jeder Wetterlage ihren Mittagsschlaf draußen abhalten. Apropos Babys: Der Name soll zum Kind passen und nicht umgekehrt, was bedeuten kann, dass einige Kinder bis zu sechs Monaten erstmals namenslos sind. Die Familie ist heilig. Das gilt für Männer und Frauen gleichermaßen, so dass regelmäßig am frühen Nachmittag bereits Feierabend gemacht wird, um sich dieser zu widmen. Dringende Arbeiten werden dann auf den Abend verschoben.

Gemütlichkeit, Geborgenheit – eben „Hygge“

Und auch eher negativ Dinge stellt die Autorin so dar, dass man merkt, wie sehr sie dieses Land liebt, in dem die Menschen laut World Happiness Report das glücklichste Volk der Welt sind. Ständiger rauer Wind und Kälte wird so beschrieben, dass man gedanklich eine heiße Tasse dampfenden Tees vor sich sieht, der Winter nicht als dunkle Jahreszeit, sondern als Zeit zum Herunterschalten und Innehalten beschrieben. Schmunzeln muss der Leser zwangsläufig bei der Einführung in die dänische Sprache und den Gemeinsamkeiten zum Deutschen und der Aufklärung, warum Dänemark moderner ist als man denkt.

Fazit: „111 Gründe, Dänemark zu lieben“ lässt den Leser eintauchen in ein Land der Gemütlichkeit und Zufriedenheit und schafft es, ein Stück des „Hygge“ zu übertragen.

Buchinformationen

buchcover_dänemarkMaritta G. Demuth: „111 Gründe, Dänemark zu lieben – Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt

Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH

ISBN 978-3-86265-612-7

313 Seiten

12,99 Euro