Titelbild: unsplash.com

Vier Tipps, um als Expat erfolgreich zu sein

Berufliche Einsätze finden zunehmend in alle geografischen Regionen der Welt statt: Sei es die deutsche Webdesignerin, die für zwei Jahre in Hongkong tätig ist oder der indische IT-Spezialist, der eine Zeit lang in Deutschland arbeitet. Hochqualifizierte Menschen gehen dahin, wo sie optimale Entwicklungsmöglichkeiten und die beste Lebensqualität vorfinden. Wie bestehen Sie im Ausland und setzen Ihre Talente bestmöglich am globalen Arbeitsmarkt ein? Diese vier Tipps hel­fen Ihnen, im Aus­land beruf­lich erfolg­reich zu sein.

Tipp 1: Beobachten Sie viel, bewerten Sie wenig

Neben Ihrer fachlichen Kompetenz ist für den Erfolg einer Tätigkeit im Ausland Ihre interkulturelle Kompetenz entscheidend. Gefragt ist also Ihre Fähigkeit, die Wertvorstellungen und Lösungsstrategien Ihrer Kunden, Kollegen und Partner am neuen Einsatzort zu verstehen. Überprüfen Sie Ihre kulturell geprägten Werte. Treten Sie wenn es schwierig wird einen Schritt zurück, atmen Sie tief durch und akzeptieren Sie, dass es viele Perspektiven und Wahrheiten gibt und viele Wege, die zum Ziel führen.

Tipp 2: Entdecken Sie die Menschen

Suchen Sie an Ihrem neuen Einsatzort Kontakte zu unterschiedlichen Nationalitäten und sozialen Schichten. Schotten Sie sich nicht in Orten ab, wo nur Expatriates leben. Und bleiben Sie nicht unter „ihresgleichen“, nur um schwierige Situationen zu vermeiden. Sie haben in einem neuen Land eine hervorragende Gelegenheit, Ihr kulturelles Wissen enorm zu erweitern. Nutzen Sie sie.

Tipp 3: Entdecken Sie das Essen und die kreative Szene

Beschränken Sie sich auch beim Essen nicht nur auf das, was Sie schon kennen. Gehen Sie auf Märkte, um neue Produkte und Zutaten zu entdecken. Suchen Sie einfache, lokal geführte Restaurants auf. Schauen Sie sich Filme an, die an Ihrem Einsatzort produziert wurden. Lesen Sie Lyrik und Prosa von lokalen Schriftstellern. So werden Sie die Menschen und Ihre Werte besser verstehen.

Tipp 4: Pflegen und erweitern Sie Ihr Netzwerk

Nutzen Sie Videokonferenzen, netzbasierte Telefondienste und soziale Medien, um Ihre geschäftlichen und privaten Kontakte systematisch zu pflegen und zu erweitern. Erstellen Sie ein Profil in mehreren Sprachen auf LinkedIn und halten Sie sich über Fachgruppen, Nachrichtendienste und Podcasts über Branchenentwicklungen auf dem Laufenden – sowohl in Ihrem neuen Einsatzort, als auch in der Heimat. Die internationale Verflechtung des Arbeitsmarktes bietet neue Chancen, erfordert aber eine ganzheitliche Sichtweise auf berufliche Möglichkeiten. Das erfolgreiche Steuern der eigenen Karriere setzt ein Bewusstsein für die eigenen Stärken und Fähigkeiten voraus.

Der Autor:

Jan-Christoph_Daniel_Trainer&BeraterJan-Christoph Daniel hat als Permanent Resident mehr als sieben Jahre in Singapur und Hong Kong gelebt und ist zertifizierter interkultureller Business Trainer und Moderator. Unter der Brand »Untold Colors« hilft er Unternehmen bei der strategischen Personalentwicklung.

Seine Kernkompetenzen liegen im Bereich der länderübergreifenden, interkulturellen Zusammenarbeit, insbesondere beim Realisieren von Medienprojekten.

Von Jan-Christoph Daniel ist auch ein Video zum Thema beruflicher Erfolg im Ausland erschienen – hier geht es zum Trailer.

E-Mail: jan@untoldcolors.com