elder lady making rock on sign

Schweiz: Hier leben Senioren am besten

Die Weltbevölkerung wird immer älter. Aktuell beträgt die Zahl der Über-60-jährigen bereits rund 901 Millionen Menschen und hat damit einen Anteil von 12,3 Prozent an der Weltbevölkerung erreicht. Bis 2030 wird es weltweit sogar mehr Menschen geben, die über 60 Jahre alt sind als Unter-10-jährige.

Deutschland auf Rang vier

Wo diese Altersgruppe am besten lebt, wurde kürzlich im „Global AgeWatch Index 2015“ von HelpAge International veröffentlicht, der die soziale und ökonomische Lage der Über-60-jähirgen in 96 Ländern untersucht hat. Demnach leben ältere Menschen am besten in der Schweiz, dicht gefolgt von Norwegen (Rang zwei) und Schweden (Rang drei) sowie Deutschland (Rang vier). Abgesehen von Japan (Rang acht) sind alle Top 10-Länder westeuropäisch. Schlusslichter sind Mosambik (Rang 94) und Malawi (Rang 95) in Afrika und Afghanistan (Rang 96).

Daten aus 98 Ländern unzureichend

Der Index beleuchtet unter anderem die wirtschaftliche Sicherheit, den gesundheitlichen Status, die Beschäftigungs- und Bildungsfähigkeit sowie die Rahmenbedingungen für ältere Menschen. 98 Länder wurden nicht in den Index mit einbezogen, weil nicht ausreichend Informationen zur Verfügung standen. Insbesondere was die Armutsraten im hohen Alter angehen, fehlen Datensätze aus mindestens 93 Ländern. Insbesondere in Afrika standen nur in elf von 54 Ländern entsprechende Datensätze zur Verfügung.

[symple_box color=“gray“ text_align=“left“ width=“100%“ float=“none“]

Foto:  © Tommaso Lizzul – Fotolia.com