At sunset, a brunette mother standing behind her blonde daughter, holding her, as she is sitting on a ledge above the city of Rome. Both are happy and smiling. In the distance, St. Peter's Basilica.

Website für Expat-Mütter im Ausland

Mit der Familie eine Zeit lang im Ausland leben kann vieles sein: ein Traum, eine berufliche Notwendigkeit und vor allem eine große Herausforderung. Während Familienväter von der Firma oft mit dem Rundum-Sorglos-Paket ausgestattet werden, bekommen die mitreisenden Partnerinnen und Expat-Mütter meist nur ein Budget für einen Sprachkurs. Seit etwas mehr als einem Jahr gibt es mit expatmams.de ein Webangebot, das sich insbesondere mit den Bedürfnissen von Expat-Frauen und Müttern auseinandersetzt.

Expatmamas.de ist die erste deutschsprachige Seite für Frauen, die mit ihren Familien im Ausland leben oder bald dorthin umziehen werden. Ihr Ziel ist es, Expat-Müttern mit vielen praktischen Tipps zu helfen und ihnen eine Plattform geben, um voneinander zu profitieren – egal wo auf der Welt. Die Website umfasst viele Lebensbereiche: von Kindergarten über Berufstätigkeit im Gastland bis hin zu Gesundheitsfragen. somit ist kein mühsames Zusammensuchen mehr im Internet notwendig, sondern alles auf einen Blick zu finden.

Expatmamas

Rubriken zu praktischen Lebensbereichen für Expat-Mütter

Jedes Thema bietet außerdem über die Kommentar-Funktion die Chance, landestypische Informationen zu ergänzen oder Fragen zu stellen. Expatmamas nennt Blogs, gibt Buchtipps und listet viele weitere nützliche Websites. Darüber hinaus informiert der Newsletter monatlich über Neuigkeiten: von nützlichen Apps bis hin zu Zollfragen.

Die Betreiber der Seite sind überzeugt: Je besser die Mamas die Auslandsjahre meistern, desto erfolgreicher ist diese Zeit für die ganze Familie.

[symple_box color=“gray“ text_align=“left“ width=“100%“ float=“none“]