European and asian students standing outside university, holding notes and smiling

Wie der typische Erasmus-Student aussieht

Der typische Erasmus-Student der Semester 2012/2013 ist im Durchschnitt 22 Jahre alt, verbringt sechs Monate im Ausland und ist vor allem weiblich (61 Prozent aller Erasmus-Studenten sind Frauen). Dies hat eine Erhebung der Europäischen Kommission ergeben.

Das Durchschnittsstipendium eines Erasmus-Studenten beträgt 272 Euro pro Monat. Die Mehrheit der Studenten (67 Prozent) hat als (angestrebten) akademischen Grad einen Bachelor, gefolgt von jenen mit einem Master-Abschluss (29 Prozent). Lediglich ein Prozent hat einen Doktor-Titel und immerhin drei Prozent absolvieren einen so genannten short cycle – also eine Art kurzes Blockstudium.

Die wichtigsten Eigenschaften für eine erfolgreiche Karriere nach dem Studium hat die Erhebung ebenfalls ermittelt. Demnach zeichnet sich ein Erasmus-Student vor allem durch problemlösungsorientiertes Verhalten aus, ist zudem sehr anpassungsfähig, hat ein hohes Organisationsvermögen und ist sehr neugierig beziehungsweise weltoffen.

Erasmus statistic

Grafik: http://one-europe.info/in-brief/the-portrait-of-erasmus-student

[symple_box color=“gray“ text_align=“left“ width=“100%“ float=“none“]

Mehr zum Thema:

Pfeil Studieren im Ausland: Die Vorteile für Persönlichkeit und Karriere

Erasmus-Student EU fördert weltweites Austauschstudium mit Erasmus+

Erasmus-Student Auslandsstudium Erasmus: Mehr als 33.000 Deutsche im Ausland

Erasmus-Student Internationale Mobilität deutscher Studenten: Wem steht die Welt offen?

Pfeil Interview mit ehemaliger Auslandsstudentin in Australien

Karriere Interview mit ehemaliger Austauschstudentin in Barcelona

Karriere Interview mit ehemaliger Austauschstudentin in Schweden

[/symple_box]

Foto: © kolett – Fotolia.com