Studieren im Ausland: BDAE informiert auf der Messe „Einstieg Hamburg 2014“

Dieses Jahr stehen 370 Aussteller aus sechs Ländern, rund 100 Vorträge und Talkrunden, ein kostenloser Berufswahltest, Tipps zu Bewerbungen und Studienfinanzierung auf dem Programm der „Einstieg Hamburg“. Damit bietet die Veranstaltung am 21. und 22. Februar 2014 in der Halle B6 der Hamburger Messehallen Orientierungshilfe für Schulabgänger.

BDAE informiert Messebesucher am Stand U 89 und mit Vortrag übers Auslandsstudium

Auch dieses Jahr wird die BDAE GRUPPE Schüler, Studenten, Eltern und Lehrer am Stand U 89 zu folgenden Themen informieren:

•             Was muss bei einem längerfristigen Auslandsaufenthalt (zum Beispiel beim Auslandsstudium oder Auslandspraktikum) grundsätzlich beachtet werden?

•             Welche soziale Absicherung ist während des Auslandsstudiums grundsätzlich notwendig und unter welchen Bedingungen reicht der bisherige Schutz aus?

•             Wann können Kindergeld und BAföG im Ausland bezogen werden?

•             Welche Einreisebestimmungen gelten für welches Land?

Zusätzlich gibt die Pressesprecherin der BDAE GRUPPE am 22. Februar von 13.30 bis 13.50 Uhr auf der ENERGY Bühne (Bühne 3) Tipps zum Thema „Studieren im Ausland. Was beachtet werden muss“.

Mehr zum Thema:

BDAE Die beliebtesten Studentenstädte der Welt

Pfeil Studentenstädte Zahl deutscher Auslandsstudenten steigt weiter

Pfeil Auslandserfahrung im Studium: Die Vorteile für den Job

Pfeil Auslandsstudenten Mehr als jeder dritte Student war im Ausland

Pfeil EU fördert weltweites Austauschstudium Erasmus+

Pfeil Auslandsstudenten Auslandsstudium Erasmus: Mehr als 33.000 Deutsche im Ausland

Pfeil Internationale Mobilität deutscher Studenten: Wem steht die Welt offen?

Pfeil Studieren im Ausland – Tipps

Foto: © Wrangler – Fotolia.com