Messe für Textilien aus Asien in Berlin

Von Dienstag, den 18., bis Donnerstag, den 20 Februar 2014 findet auf der Messe Berlin die Asia Apparel Expo statt. Diese bringt Anbieter aus den weltweit größten Produktionsländern und -regionen für Bekleidung – Bangladesch, Festlandchina, Hongkong, Indien, Pakistan, Thailand und Vietnam – zusammen.

Für die dritte Ausgabe in Europa werden mehr als 250 Unternehmen ausstellen, die darin Erfahrung haben, die Nachfrage aus Europa nach fertigen Kleidungsstücken, Auftragsfertigung und Eigenmarkenentwicklung zu erfüllen. Vorgestellt werden Textilprodukte, die zu 100 Prozent in Asien hergestellt wurden und die Herren-, Damen- und Kinderbekleidung, Stoffe und Textilien sowie textile Garnituren und Zubehör umfassen.

Die Asia Apparel Expo bietet Markenherstellern, Handelsunternehmen, Großhändlern, Einzelhandelsunternehmen, Handelsketten, Kaufhäusern, Agenten, Designern, Kaufhausketten, Eigenmarkenhändlern und Einkäufern einen Marktplatz für Beschaffungen in Asien, genau im Herzen Europas, in Berlin. Sie bringt das Beste der asiatischen Hersteller an die Türen von Mode und Design, um Verbindungen zwischen Käufern und Verkäufern zu schaffen.

Mehr zum Thema:

Pfeil Golfstaaten: Was kostet die Welt?

Marokko kauft Tide, Ägypten Persil

Schicker shoppen in der Dattel-Boutique

 Foto: Helmut Bender  / pixelio.de