Umzugsdienstleister Donath International mit neuer Sicherheitsgarantie

Das Umzugsunternehmen Donath International hat die Auditierung durch den TÜV Rheinland Cert GmbH erfolgreich bestanden und ist seit dem Oktober 2013 nach DIN/IEC 27001 zertifiziert und erfüllt damit höchste Sicherheitsstandards.

Das Siegel bestätigt dem Umzugsdienstleister, dass er alle Anforderungen erfüllt, die aus Management- und Prozesssicht an die Einrichtung, den Betrieb und die Aufrechterhaltung eines Informations-Sicherheitssystems (ISMS) zum Schutz von Datenbeständen gestellt werden. Das familiengeführte Unternehmen in Königstein zählt somit zu den wenigen global tätigen Umzugsdienstleistern, das seine Geschäftsprozesse auf den internationalen Sicherheitsstandard ausgerichtet hat.
[symple_divider style=“solid“ margin_top=“10px“ margin_bottom=“10px“]
[symple_divider style=“solid“ margin_top=“10px“ margin_bottom=“10px“]

Anzeige

[symple_divider style=“solid“ margin_top=“0px“ margin_bottom=“10px“]

Umzugsgut in sicheren Händen

„Die Zertifizierung ist vor allem für unsere Firmenkunden, für die wir Mitarbeiterumzüge durchführen, von zentraler Bedeutung, denn die Informationssicherheit steht bei vielen erfahrungsgemäß an erster Stelle. Wer umzieht, muss sich darauf verlassen können, dass sämtliche Daten hinreichend geschützt sind“, erläutert Michael Donath, Geschäftsführer von Donath International. „Wir können mit der DIN 27001 glaubhaft darlegen, dass sie bei uns in sicheren Händen sind.“

Die Zertifizierung ist drei Jahre gültig. Innerhalb dieser Zeit werden jedes Jahr Wiederholungsaudits durchgeführt, um die durchgängige Einhaltung der Prozessqualität zu gewährleisten.

Mehr zum Thema:

Pfeil Umzug Umzug ins Ausland: Die wichtigsten Fakten

Pfeil Umzug von Expatriates: Welche Kostenmodelle es gibt

Pfeil Interview: „3000 Whiskeyflaschen beim Umzug in die USA“

Pfeil Interview: “Am Rande des Nervenzusammenbruchs”

Foto: © stockWERK – Fotolia.com