© Porapak Apichodilok - pexels.com

Deutsche Männer sehen mehr von der Welt als Frauen

Die Deutschen gelten offenbar zu Recht als Reiseweltmeister, denn lediglich ein Prozent war noch nie im Ausland. Und jene, die schon einmal im Ausland waren, haben im Schnitt zehn Länder besucht. Vier von zehn (40 Prozent) bringen es sogar auf zehn Länder und mehr, in die sie gereist sind. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage des Online-Reiseportals lastminute.de.

Ein weiteres Ergebnis der Erhebung: Deutsche Männer sehen wesentlich mehr von der Welt, als Frauen: während die Herren der Schöpfung im Schnitt elf Länder besucht haben, kommen Frauen auf acht Länder – und während fast jeder zweite (47 Prozent) Mann zehn Länder und mehr besucht hat, kann das unter Frauen nur etwas mehr als jede dritte (34 Prozent) von sich behaupten. Da mit zunehmendem Alter auch die Anzahl der besuchten Länder zunimmt, bedeutet dies, dass es 18-24-jährige auf durchschnittlich sieben Reisen bringen und über 55-jährige auf mehr als elf.

Jeder siebte Deutsche noch nie geflogen

Durchschnittlich fliegen Deutsche in ihrem Leben 19-mal in einem Flugzeug – Männer 22-mal und Frauen 17-mal. Jeder Vierte (25 Prozent – Männer 30 und Frauen 21 Prozent) hat schon mehr als 20 Flüge erlebt. Allerdings ist mehr als jeder siebte Deutsche noch nie geflogen (14 Prozent – Männer 13 und Frauen 15 Prozent). Die wahren Vielflieger sind unter jenen ab 55 Jahren zu finden: von ihnen waren nur elf Prozent noch nie über den Wolken.

Bemerkenswert: Fünf Prozent der Bundesbürger haben noch nie in ihrem Leben das Meer gesehen. Von ihnen sagen 62 Prozent, es ist aber ihr großer Traum, einmal an die See zu reisen.

Mehr zum Thema:

Pfeil Wo die Deutschen hinfliegen

Pfeil Sicherste Airline weltweit

Pfeil sicherste Airline weltweit Oman Air beliebteste Airline