© masterzphotofo- Fotolia.com

Rund jeder fünfte EU-Bürger war noch nie online

Rund jeder siebte Einwohner Deutschlands (15 Prozent) zwischen 16 und 74 Jahren hat noch nie das Internet genutzt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf der Grundlage von Daten aus dem Jahr 2012 mitteilt, war der Anteil damit immerhin geringer als im EU-Durchschnitt, der bei 22 Prozent lag.

Während nach von Eurostat bereitgestellten Daten in Schweden, Dänemark, Luxemburg, Finnland und den Niederlanden weniger als zehn Prozent der 16- bis 74-Jährigen ohne Interneterfahrung waren, traf dies in Rumänien, Griechenland und Bulgarien immer noch auf mehr als 40 Prozent dieser Altersgruppe zu.